Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 14-110141]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
14. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Entschließungsantrag BT  
 
Entschließungsantrag zum Gesetz zur Einführung des Völkerstrafgesetzbuches (G-SIG: 14002510)  
Initiative:
Fraktion der PDS
 
Aktueller Stand:
Abgelehnt  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 14/8924 (Entschließungsantrag)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 14/233 , S. 23242D - 23243C

Inhalt

Ergänzung des Statuts des Internationalen Strafgerichtshofs um verschiedene Straftatbestände, u.a. Aggression und Einsatz von Atomwaffen  

Schlagwörter

Atomwaffen; Internationaler Strafgerichtshof; Völkerstrafgesetzbuch

Vorgangsablauf

BT -
Antrag auf Entschließung, Urheber: Fraktion der PDS
 
24.04.2002 - BT-Drucksache 14/8924
 
Dr. Evelyn Kenzler, MdB, PDS, Entschließungsantrag
Ulla Jelpke, MdB, PDS, Entschließungsantrag
und andere und andere
BT -
Beratung
 
25.04.2002 - BT-Plenarprotokoll 14/233, S. 23242D - 23243C
 
Dr. Jürgen Meyer (Ulm), MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 23267A-23268A/Anl
Dr. Norbert Röttgen, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 23268A-D/Anl
Gerald Häfner, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 23268D-23270A/Anl
Dr. Edzard Schmidt-Jortzig, MdB, FDP, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 23270A-B/Anl
Dr. Evelyn Kenzler, MdB, PDS, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 23270C-D/Anl
Dr. Herta Däubler-Gmelin, Bundesmin., Bundesministerium der Justiz, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 23270D-23272A/Anl
Beschluss:
S. 23243B - Ablehnung Drs 14/8924