Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 14-109856]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
14. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Bericht, Gutachten, Programm  
 
Tagung der Parlamentarischen Versammlung des Europarates vom 24. bis 28. Juni 2002 in Straßburg (G-SIG: 14002729)  
Initiative:
Deutsche Delegation in der Parlamentarischen Versammlung des Europarates
 
Aktueller Stand:
Nicht abgeschlossen - Einzelheiten siehe Vorgangsablauf  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 14/9929 (Unterrichtung)
Sachgebiete:
Europapolitik und Europäische Union

Inhalt

Ablauf der Tagung, Schwerpunkte der Beratungen, Redebeiträge der deutschen Abgeordneten Entschließungen: Nr.1286 (2002) betr. eine Kampagne gegen das Aktiv- und Passivrauchen - ein Versuch zur Erneuerung und Verstärkung von Maßnahmen zur Gewährleistung der öffentlichen Gesundheit Nr. 1287 (2002) betr. den Beitrag der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) zur wirtschaftlichen Entwicklung in Mittel- und Osteuropa Nr. 1288 (2002) betr. die zukünftigen Herausforderungen für den internationalen Währungsfonds und die Weltbank Nr. 1289 (2002) betr. die parlamentarische Kontrolle der internationalen Institutionen Nr. 1290 (2002) betr. die zukünftige Zusammenarbeit zwischen den europäischen Institutionen Br. 1291 (2002) betr. internationale Kindesentführung durch ein Elternteil Nr. 1292 (2002) betr. den Weltgipfel über nachhaltige Entwicklung: zehn Jahre nach Rio Nr. 1293 (2002) betr. die Lage der Frauen in Maghreb Nr. 1294 (2002) betr. die Lage im Nahen Osten Nr. 1295 (2002) betr. den Zustand der Meeresumwelt der Ostsee Empfehlungen: Nr. 1566 (2002) betr. die europäische kulturelle Zusammenarbeit und die künftige Rolle der Versammlung Nr. 1567 (2002) betr. die parlamentarische Kontrolle der internationalen Institutionen Nr. 1568(2002) betr. die zukünftige Zusammenarbeit zwischen den europäischen Institutionen Nr. 1569 (2002) betr. die Lage der Flüchtlinge und Binnenvertriebenen in der Bundesrepublik Jugoslawien Nr. 1570 (2002) betr. die Lage der Flüchtlinge und Vertriebenen in Armenien, Aserbaidschan und Georgien Nr. 1571 (2002) betr. die Vermeidung von Umweltgefahren durch die Vernichtung chemischer Waffen Richtlinien: Nr. 582 (2002) betr.die parlamentarische Kontrolle der internationalen Institutionen  

Schlagwörter

zuklappen Chemische Waffen; Europa; Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung; Europäische Union; Europarat ; Flüchtling; Internationaler Währungsfonds; Jugoslawien; Kaukasus; Kindesentziehung; Konferenz für Umwelt und Entwicklung; Königsberg (Pr); Kulturaustausch; Maghreb-Staaten; Naher Osten; Ostsee; Parlamentarische Kontrolle; Rauchen; Weißrussland

Vorgangsablauf

BT -
Unterrichtung, Urheber: Deutsche Delegation in der Parlamentarischen Versammlung des Europarates
 
06.09.2002 - BT-Drucksache 14/9929
Anl. Mitgliedsländer, Funktionsträger
 
Wolfgang Behrendt, MdB, SPD, Rede
Dr. Karl-Heinz Hornhues, MdB, CDU/CSU, Rede
und andere und andere