Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 14-109192]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
14. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Bericht, Gutachten, Programm  
 
107. Interparlamentarische Konferenz vom 17. März bis 23. März 2002 in Marrakesch/Marokko (G-SIG: 14002623)  
Initiative:
Deutsche Delegation in der Interparlamentarischen Union
 
Aktueller Stand:
Nicht abgeschlossen - Einzelheiten siehe Vorgangsablauf  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 14/9488 (Unterrichtung)
Sachgebiete:
Außenpolitik und internationale Beziehungen

Inhalt

Ablauf der Debatten der Konferenz, Redebeiträge der deutschen Abgeordneten Angenommene Resolutionen: Die Rolle der Parlamente bei der Entwicklung einer Politik des öffentlichen Handelns im Zeitalter der Globalisierung, multilateraler Institutionen und internationaler Handelsabkommen Zehn Jahre nach Rio: Weltweite Umweltverschlechterung und parlamentarische Unterstützung für das Kyoto-Protokoll Terrorismus, eine Bedrohung für Demokratie, Menschenrechte und Zivilgesellschaft: Der Beitrag der Parlamente zur weltweiten Bekämpfung des Terrorismus und seiner Ursachen für die Erhaltung des Weltfriedens und der internationalen Sicherheit Die Rolle der Parlamente zur Förderung der Umsetzung von Resolution 1397, verabschiedet durch den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen am 12. März 2002, insbesondere des Absatzes, in dem der Rat seine Verbundenheit mit "einer Vision einer Region, in der zwei Staaten, Israel und Palästina, Seite an Seite innerhalb sicherer und anerkannter Grenzen leben" bekundet  

Schlagwörter

Globalisierung; Internationale Organisation; Interparlamentarische Union ; Klimarahmenübereinkommen; Marokko; Nahostkonflikt; Terrorismusbekämpfung

Vorgangsablauf

BT -
Unterrichtung, Urheber: Deutsche Delegation in der Interparlamentarischen Union
 
10.06.2002 - BT-Drucksache 14/9488
 
Dr. Rita Süssmuth, MdB, CDU/CSU, Rede
Dr. Angelika Köster-Loßack, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede
und andere und andere
BT -
Überweisung, Urheber: Bundestag
 
05.07.2002 - BT-Drucksache 14/9746
Ausschüsse:
Auswärtiger Ausschuss (federführend)