Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 14-107679]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
14. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Bericht, Gutachten, Programm  
 
Bericht des Bundesministeriums für Arbeit und Sozialordnung nach § 2 Absatz 5a des Fünften Vermögensbildungsgesetzes (VermBG) über die Vorkehrungen zur Insolvenzsicherung vermögenswirksamer Leistungen beim Erwerb von Mitarbeiter-Kapitalbeteiligungen (G-SIG: 14002635)  
Initiative:
Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung
 
Aktueller Stand:
Nicht abgeschlossen - Einzelheiten siehe Vorgangsablauf  
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 617/02 (Unterrichtung)
BT-Drs 14/9731 (Unterrichtung)
Sachgebiete:
Wirtschaft

Inhalt

Datenerhebung und Auswertung zur Insolvenzsicherung vermögenswirksamer Leistungen beim Erwerb von Mitarbeiterkapitalbeteiligungen, Unterschiedlichkeit der Insolvenzsicherung vermögenswirksamer Leistungen je nach Rechtslage, Nutzung vor allem bei den gesetzlich vorgeschriebenen Fällen der Mitarbeiterdarlehen und Namensschuldverschreibungen, geringe Nutzung in anderen Fällen  

Schlagwörter

Bericht der Bundesregierung; Geld und Kredit; Insolvenzsicherung ; Kapitalbeteiligung; Vermögensbeteiligung der Arbeitnehmer; Vermögensbildung; Vermögensbildungsgesetz; Vermögenswirksame Leistung

Vorgangsablauf

BR -
Unterrichtung, Urheber: Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung
 
01.07.2002 - BR-Drucksache 617/02
BT -
Unterrichtung, Urheber: Bundesregierung
 
28.06.2002 - BT-Drucksache 14/9731