Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 14-106513]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
14. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Entschließungsantrag BT  
 
Entschließungsantrag zum Gesetz zur geordneten Beendigung der Kernenergienutzung zur gewerblichen Erzeugung von Elektrizität (G-SIG: 14002180)  
Initiative:
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Fraktion der SPD
 
Aktueller Stand:
Angenommen  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 14/7840 (Entschließungsantrag)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 14/209 , S. 20706C - 20730C
Sachgebiete:
Energie

Inhalt

Beendigung der Nutzung der Kernenergie als verfassungsrechtlich gebotener Schutz des Lebens und der Umwelt, auch für zukünftige Generationen, Neuausrichtung der Energieversorgung unter besonderer Förderung nachhaltiger Technologien (Solarenergie, Windenergie, Biomasse); Kenntnisnahme der Vereinbarung mit den Energieversorgungsunternehmen, Verfassungskonformität des Ausstiegsgesetzes, Vorlage eines Berichts der Bundesregierung zur Sicherheit von Atomanlagen gegen terroristische Angriffe, Versorgung der Bevölkerung mit Jodtabletten, Planfeststellungsverfahren, Endlagerung radioaktiver Abfälle, Vorlage eines nationalen Entsorgungsplans ab der 15. Wahlperiode, nukleare Proliferation  

Schlagwörter

Atomausstieg; Atomgesetz ; Bericht der Bundesregierung; Endlagerung; Entsorgung; Jod; Kernenergie; Kernkraftwerk; Nonproliferation; Terrorismus

Vorgangsablauf

BT -
Antrag auf Entschließung, Urheber: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Fraktion der SPD
 
12.12.2001 - BT-Drucksache 14/7840
BT -
Beratung
 
14.12.2001 - BT-Plenarprotokoll 14/209, S. 20706C - 20730C
 
Horst Kubatschka, MdB, SPD, Rede, S. 20707B-20709D
Ernst Hinsken, MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 20708C
Dr. Klaus W. Lippold (Offenbach), MdB, CDU/CSU, Rede, S. 20710A-20711C
Michaele Hustedt, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 20711D-20714B
Dr. Klaus W. Lippold (Offenbach), MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 20712B
Kurt-Dieter Grill, MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 20713D,20724B
Birgit Homburger, MdB, FDP, Rede, S. 20714B-20716C,20724D-20725A
Dr. Winfried Wolf, MdB, PDS, Rede, S. 20716C-20717D
Michael Müller (Düsseldorf), MdB, SPD, Rede, S. 20717D-20719C,20720A-B
Walter Hirche, MdB, FDP, Rede, S. 20719C-20720A
Dr. Paul Laufs, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 20720B-20722D
Ulrich Kelber, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 20721D-20722A
Jürgen Trittin, Bundesmin., Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Rede, S. 20722D-20724D,20725A-B
Dr. Christian Ruck, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 20725C-20727C
Christoph Matschie, MdB, SPD, Rede, S. 20727C-20729D
Walter Hirche, MdB, FDP, Zwischenfrage, S. 20729C
Beschluss:
S. 20730A - Annahme Drs 14/7840