Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 14-105898]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
14. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Bericht, Gutachten, Programm  
 
Tagung der Parlamentarischen Versammlung des Europarates vom 24. bis 28. September 2001 in Straßburg; Debatte der Erweiterten Parlamentarischen Versammlung über die Aktivitäten der OECD am 26. September 2001 (G-SIG: 14002353)  
Initiative:
Deutsche Delegation in der Parlamentarischen Versammlung des Europarates
 
Aktueller Stand:
Abgeschlossen - Ergebnis siehe Vorgangsablauf  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 14/8329 (Unterrichtung)
Plenum:
Mitteilung:  BT-PlPr 14/246 , S. 24975D
Sachgebiete:
Europapolitik und Europäische Union

Inhalt

Ablauf der Tagung, Schwerpunkte der Beratungen, Redebeiträge der deutschen Abgeordneten Entschließungen: Nr. 1257 (2001) betr. die Einhaltung der von Georgien eingegangenen Pflichten und Verpflichtungen Nr. 1258 (2001) betr. Demokratien angesichts des Terrorismus Nr. 1259 (2001) betr. die OECD und die Weltwirtschaft Nr. 1260 (2001) betr. den Stand der Überwachungsverfahren der Versammlung (2000 bis 2001) Nr. 1261 betr. die Lage in der ehemaligen jugoslawischen Republik Mazedonien Nr. 1262 (2001) betr. die von der Ukraine eingegangenen Pflichten und Verpflichtungen Nr. 1263 (2001) betr. die wissenschaftliche und technologische Entwicklung in Mittel- und Osteuropa Empfehlungen: Nr. 1531 (2001) betr. Sicherheit und Kriminalitätsverhütung in Städten: Einrichtung einer europäischen Beobachtungsstelle Nr. 1532 (2001) betr. dynamische Sozialpolitik für Kinder und Jugendliche in Städten und Großstädten Nr. 1533 (2001) betr. die Einhaltung der von Georgien eingegangenen Pflichten und Verpflichtungen Nr. 1534 (2001) betr. Demokratien angesichts des Terrorismus Nr. 1535 (2001) betr. die Strukturen, Verfahren und Mittel des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte Nr. 1536 (2001) betr. den Stand der Überwachungsverfahren der Versammlung (2000 bis 2001) Nr. 1537 (2001) betr. die Lage in der ehemaligen jugoslawischen Republik Mazedonien Nr. 1538 (2001) betr. die Einhaltung der von der Ukraine eingegangenen Pflichten und Verpflichtungen Nr. 1539 (2001) betr. das Europäische Jahr der Sprachen Nr. 1540 (2001) betr. die Hochschulbildung in Südosteuropa Nr. 1541 (2001) betr. junge Wissenschaftler in Europa Richtlinien: Nr. 576 (2001) betr. Sicherheit und Kriminalitätsverhütung in Städten: Einrichtung einer europäischen Beobachtungsstelle Nr. 577 (2001) betr. die Strukturen, Verfahren und Mittel des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte Nr. 578 (2001) betr. den Stand der Überwachungsverfahren der Versammlung (2000 bis 2001)  

Schlagwörter

zuklappen Albanien; Europa; Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte; Europarat ; Georgien; Innere Sicherheit; Jugendarbeit; Nordmazedonien; Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung; Osteuropa; Sprache; Südosteuropa; Terrorismusbekämpfung; Tschetschenien; Ukraine; Weißrussland; Wissenschaftler

Vorgangsablauf

BT -
Unterrichtung, Urheber: Deutsche Delegation in der Parlamentarischen Versammlung des Europarates
 
22.02.2002 - BT-Drucksache 14/8329
Anl. Mitgliedsländer, Funktionsträger
 
Wolfgang Behrendt, MdB, SPD, Rede
Dieter Schloten, MdB, SPD, Rede
und andere und andere
BT -
Überweisung, Urheber: Bundestag
 
22.03.2002 - BT-Drucksache 14/8681
Ausschüsse:
Auswärtiger Ausschuss (federführend), Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe, Verteidigungsausschuss
BT -
Mitteilung
 
28.06.2002 - BT-Plenarprotokoll 14/246, S. 24975D
 
Mittlg: S.24975D - Mitteilung über Absehen von Berichterstattung