Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 14-104875]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
14. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Antrag  
 
Rechte der Frauen in Afghanistan durchsetzen und stärken - Frauen an politischen Prozessen beteiligen (G-SIG: 14012492)  
Initiative:
Fraktion der CDU/CSU
 
Aktueller Stand:
Abgelehnt  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 14/7784 (Antrag)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 14/208 , S. 20572D - 20593A
Sachgebiete:
Recht ;
Außenpolitik und internationale Beziehungen

Inhalt

Bekämpfung der Menschenrechtsverletzungen an Frauen in Afghanistan, stärkere Beteiligung der Frauen in allen Bereichen, insbesondere Bildung, Gesundheit, Politik, berufliche Ausbildung, Hilfsprogramm für Frauen und Kinder in Afghanistan und den Flüchtlingslagern der Nachbarländer  

Schlagwörter

Afghanistan ; Asien; Frau; Menschenrecht; Menschenrechte

Vorgangsablauf

BT -
Antrag, Urheber: Fraktion der CDU/CSU
 
11.12.2001 - BT-Drucksache 14/7784
 
Erika Reinhardt, MdB, CDU/CSU, Antrag
Dr. Maria Böhmer, MdB, CDU/CSU, Antrag
und andere und andere
BT -
Beratung
 
13.12.2001 - BT-Plenarprotokoll 14/208, S. 20572D - 20593A
 
Rudolf Bindig, MdB, SPD, Rede, S. 20573D-20575D
Annette Widmann-Mauz, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 20578B-20580B
Christa Nickels, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 20580B-20581D
Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, MdB, FDP, Rede, S. 20581D-20583B
Petra Bläss, MdB, PDS, Rede, S. 20583C-20584D
Angelika Graf (Rosenheim), MdB, SPD, Rede, S. 20584D-20586C
Dr. Heiner Geißler, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 20586C-20587D
Irmingard Schewe-Gerigk, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 20588A-20589B
Maria Eichhorn, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 20589B-20590D
Hanna Wolf (München), MdB, SPD, Rede, S. 20590D-20592C
Beschluss:
S. 20592D - Ablehnung Drs 14/7784