Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 14-104605]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
14. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Entschließungsantrag BT  
 
Entschließungsantrag zum Gesamtwaldbericht (G-SIG: 14002260)  
Initiative:
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Fraktion der SPD
 
Aktueller Stand:
Angenommen  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 14/8036 (Entschließungsantrag)
BT-Drs 14/8831 (Beschlussempfehlung)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 14/212 , S. 21041D - 21049B
Beratung:  BT-PlPr 14/239 , S. 23968D - 23969B
Sachgebiete:
Umwelt ;
Landwirtschaft und Ernährung

Inhalt

Begrüßung der Waldschutzpolitik der Bundesregierung (u.a. nationales Waldprogramm, FFH-Schutzgebiete, Naturschutznovelle), Unterstützung internationaler Maßnahmen zur Walderhaltung, nationale Waldpolitik, insbesondere Erforschung "neuartiger Waldschäden", Einrichtung eines Nationalparks im Mittelgebirge (Buchenwälder), waldschutzrelevante Aspekte von Agrarpolitik und Verkehrspolitik, FSC-Zertifizierung von Wäldern, Stärkung der heimischen Waldwirtschaft u.a. durch verstärkte energetische Nutzung von Biomasse  

Schlagwörter

zuklappen Agrarpolitik; Biomasse; Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie; Forest Stewardship Council; Forstschaden; Forstwirtschaft; FSC; Gesamtwaldbericht ; Landwirtschaft; Nationalpark; Umweltschutz; Verkehrspolitik; Wald; Waldzertifizierung; Zertifizierung

Vorgangsablauf

BT -
Antrag auf Entschließung, Urheber: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Fraktion der SPD
 
22.01.2002 - BT-Drucksache 14/8036
 
Heidemarie Wright, MdB, SPD, Entschließungsantrag
Brigitte Adler, MdB, SPD, Entschließungsantrag
und andere und andere
BT -
Beratung
 
24.01.2002 - BT-Plenarprotokoll 14/212, S. 21041D - 21049B
 
Dr. Gerald Thalheim, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft, Rede, S. 21042B-21043B
Cajus Caesar, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 21043B-21045B
Steffi Lemke, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 21045B-21046B
Ulrich Heinrich, MdB, FDP, Rede, S. 21046C-21047A
Heidemarie Wright, MdB, SPD, Rede, S. 21047B-21048B
Kersten Naumann, MdB, PDS, Rede, S. 21048B-D
Beschluss:
S. 21049A - Überweisung
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft (federführend), Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Ausschuss für Wirtschaft und Technologie, Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft
 
19.04.2002 - BT-Drucksache 14/8831
 
Peter Bleser, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
BT -
Beratung
 
06.06.2002 - BT-Plenarprotokoll 14/239, S. 23968D - 23969B
 
Heidemarie Wright, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 23996C-23997B/Anl
Reinhard Freiherr von Schorlemer, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 23997B-23998D/Anl
Steffi Lemke, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 23998D-23999D/Anl
Ulrich Heinrich, MdB, FDP, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 23999D-24000B/Anl
Eva Bulling-Schröter, MdB, PDS, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 24000B-D/Anl
Dr. Gerald Thalheim, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 24000D-24001B/Anl
Beschluss:
S. 23969B - Annahme Drs 14/8036