Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 14-104598]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
14. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Entschließungsantrag BT  
 
Entschließungsantrag zum Gesetz zur Gleichstellung behinderter Menschen und zur Änderung anderer Gesetze (Drs 14/8043, 14/7420) sowie zum Antrag Informationsangebot der Bundesregierung barrierefrei gestalten (G-SIG: 14002336)  
Initiative:
Ausschuss für Arbeit und Sozialordnung
 
Aktueller Stand:
Angenommen  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 14/8331 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 14/221 , S. 21881A - 21881B

Inhalt

Bildung einer Arbeitsgruppe zur Untersuchung der internationalen Klassifikation von Behinderungen (ICF) der WHO und Bericht über die Ergebnisse im Rahmen des Berichtsauftrags nach § 66 SGB IX; barrierefreie Ausgestaltung bei der Neuanschaffung von Verkehrsmitteln und Neuanlage von Verkehrsanlagen  

Schlagwörter

Barrierefreiheit; Behindertengleichstellungsgesetz ; Behinderter; Weltgesundheitsorganisation

Vorgangsablauf

BT -
Antrag auf Entschließung, Urheber: Ausschuss für Arbeit und Sozialordnung
 
22.02.2002 - BT-Drucksache 14/8331
 
Claudia Nolte, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
BT -
Beratung
 
28.02.2002 - BT-Plenarprotokoll 14/221, S. 21881A - 21881B
Beschluss:
S. 21881B - einstimmige Annahme Drs 14/8331
 
BR -
Unterrichtung über Beschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
01.03.2002 - BR-Drucksache zu152/02
Ausschüsse:
Ausschuss für Arbeit und Sozialpolitik (federführend), Ausschuss für Innere Angelegenheiten, Rechtsausschuss, Verkehrsausschuss, Wirtschaftsausschuss
BR -
BR-Sitzung
 
22.03.2002 - BR-Plenarprotokoll 774, S. 176B - 176C