Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 14-103925]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
14. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Bericht, Gutachten, Programm  
 
Faktenbericht 2002 zum Bundesbericht Forschung 2002 (G-SIG: 14002434)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Abgeschlossen - Ergebnis siehe Vorgangsablauf  
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 46/02 (Unterrichtung)
BT-Drs 14/8040 (Unterrichtung)
BT-Drs 14/9586 (Beschlussempfehlung)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 14/246 , S. 24926C - 24935B
Sachgebiete:
Wissenschaft, Forschung und Technologie

Inhalt

Strukturen der deutschen Forschung und ihre Finanzierung, Organisationen und Einrichtungen, Forschungsförderung, Personal in Forschung und Entwicklung, Bundesausgaben 1998 bis 2002, Ausgaben der Länder, gemeinsame Forschungsförderung durch Bund und Länder, Hochschulforschung, Forschung und Entwicklung in der Wirtschaft, deutsche Patent- und Lizenzbilanz, internationale Zusammenarbeit: Europäische Union, Länder und Regionen außerhalb Europas, multilaterale Organisationen, Verzeichnis der bilateralen wissenschaftlich-technologischen Übereinkünfte  

Schlagwörter

zuklappen Bericht der Bundesregierung; Bundesbericht Forschung ; Europäische Union; Forschungseinrichtung; Forschungsfinanzierung; Forschungsförderung; Forschung und Technologie; Hochschulforschung; Lizenz; Patent; Wirtschaft

Vorgangsablauf

BR -
Unterrichtung, Urheber: Bundesregierung
 
18.01.2002 - BR-Drucksache 46/02
BT -
Unterrichtung, Urheber: Bundesregierung
 
21.01.2002 - BT-Drucksache 14/8040
BT -
Überweisung, Urheber: Bundestag
 
19.04.2002 - BT-Drucksache 14/8829
Ausschüsse:
Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung (federführend), Ausschuss für Gesundheit
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung
 
26.06.2002 - BT-Drucksache 14/9586
 
Ulrike Flach, MdB, FDP, Berichterstattung
Jörg Tauss, MdB, SPD, Berichterstattung
und andere und andere
 
Stärkung von Vernetzung und Flexibilisierung der Forschungseinrichtungen, Abschluss eines Wissenschaftstarifvertrags, Entbürokratisierung, Aufbau von Kompetenzzentren an den Hochschulen der neuen Länder, Weiterführung des Gesundheitsforschungsprogramms der Bundesregierung, Vorlage eines Rahmenkonzepts zur Nanotechnologie, Forschung zum Klimaschutz, Entwicklung eines neuen Energieforschungsprogramms 
BT -
Beratung
 
28.06.2002 - BT-Plenarprotokoll 14/246, S. 24926C - 24935B
 
Ulrike Flach, MdB, FDP, Rede, S. 24927C-24928D
Wolf-Michael Catenhusen, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Bildung und Forschung, Rede, S. 24929A-24931A
Bärbel Sothmann, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 24931A-24932D
Dr.-Ing. Joachim Schmidt (Halsbrücke), MdB, CDU/CSU, Rede, S. 24932D-24934B
Hans-Josef Fell, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 24944D-24946B/Anl
Maritta Böttcher, MdB, PDS, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 24946B-24947C/Anl
Beschluss:
S. 24934D - Kenntnisnahme Drs 14/8040; Annahme einer Entschließung Drs 14/9586
 
BT -
Nachtrag: Beratung
 
03.07.2002 - BT-Plenarprotokoll 14/247, S. 25009B - 25011C
 
Jörg Tauss, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 25009C-25011C/Anl