Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 14-101711]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
14. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Befragung der Bundesregierung  
 
Befragung der Bundesregierung (G-SIG: 14002378)  
Aktueller Stand:
Abgeschlossen - Ergebnis siehe Vorgangsablauf  
Plenum:
Einleitender Bericht und Befragung der Bundesregierung:  BT-PlPr 14/226 , S. 22407A - 22410D
Sachgebiete:
Kultur

Inhalt

Entwurf eines Gesetzes zur Regelung der Preisbindung bei Verlagserzeugnissen  

Schlagwörter

Befragung der Bundesregierung ; Buch; Europäische Union; Internet; Kultur; Preisbindung

Vorgangsablauf

BT -
Einleitender Bericht und Befragung der Bundesregierung
 
20.03.2002 - BT-Plenarprotokoll 14/226, S. 22407A - 22410D
 
Dr. Julian Nida-Rümelin, Staatsmin., Bundeskanzleramt, Berichterstattung, S. 22407B-22408A
Horst Kubatschka, MdB, SPD, Frage, S. 22408A-C
Dr. Julian Nida-Rümelin, Staatsmin., Bundeskanzleramt, Antwort, S. 22408B-22410B
Dr. Heinrich Fink, MdB, PDS, Frage, S. 22408C-D
Dr. Uwe Jens, MdB, SPD, Frage, S. 22409A-B
Dr. Norbert Lammert, MdB, CDU/CSU, Frage, S. 22409C-D
Monika Griefahn, MdB, SPD, Frage, S. 22410A-C