Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 14-101328]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
14. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Entschließungsantrag BT  
 
Entschließungsantrag zum Ernährungs- und agrarpolitischen Bericht 2002 der Bundesregierung (G-SIG: 14002654)  
Initiative:
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Fraktion der SPD
 
Aktueller Stand:
Angenommen  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 14/9580 (Entschließungsantrag)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 14/245 , S. 24642C - 24668D
Sachgebiete:
Europapolitik und Europäische Union ;
Landwirtschaft und Ernährung

Inhalt

Einkommensentwicklung in der Landwirtschaft, Auswirkung der Agrarreform von 1992 und der Agenda 2000, ökologischer Landbau, Entwicklung des ländlichen Raums, Stärkung des Verbraucherschutzes, Lebensmittelsicherheit, Einsatz der Gentechnik in der Agrarproduktion, Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Landwirtschaft, Umorientierung der EU-Agrarförderung, Modulation von EU-Subventionen, Verbesserung der Ausbildungssituation in der Landwirtschaft  

Schlagwörter

zuklappen Agenda 2000; Agrarbericht ; BSE; Erneuerbare Energie; Europäische Union; Gentechnologie; Investition; Ländlicher Raum; Landwirtschaft; Landwirtschaftliches Einkommen; Ökologischer Landbau; Schädlingsbekämpfungsmittel; Tierschutz; Umweltschutz; Verbraucher; Verbraucherschutz

Vorgangsablauf

BT -
Antrag auf Entschließung, Urheber: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Fraktion der SPD
 
25.06.2002 - BT-Drucksache 14/9580
 
Waltraud Wolff (Wolmirstedt), MdB, SPD, Entschließungsantrag
Brigitte Adler, MdB, SPD, Entschließungsantrag
und andere und andere
BT -
Beratung
 
27.06.2002 - BT-Plenarprotokoll 14/245, S. 24642C - 24668D
 
Heinrich-Wilhelm Ronsöhr, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 24643D-24645A
Renate Künast, Bundesmin., Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft, Rede, S. 24645B-24648A,24648D-24649A
Norbert Schindler, MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 24647A-B,24651B
Peter Harry Carstensen (Nordstrand), MdB, CDU/CSU, Rede, S. 24648C-D
Ulrich Heinrich, MdB, FDP, Rede, S. 24649A-24650B
Marianne Klappert, MdB, SPD, Rede, S. 24650C-24652B
Kersten Naumann, MdB, PDS, Rede, S. 24652B-24654A
Heidemarie Wright, MdB, SPD, Rede, S. 24654A-24656A
Albert Deß, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 24656A-24658A
Steffi Lemke, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 24658A-24660D
Heinrich-Wilhelm Ronsöhr, MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 24658D-24659A
Marita Sehn, MdB, FDP, Rede, S. 24660D-24661C
Heino Wiese (Hannover), MdB, SPD, Rede, S. 24661D-24663B
Gudrun Kopp, MdB, FDP, Zwischenfrage, S. 24662C-D
Meinolf Michels, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 24663B-24664C
Waltraud Wolff (Wolmirstedt), MdB, SPD, Rede, S. 24664D-24666C
Dr. Michael Luther, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 24666C-24668A
Beschluss:
S. 24668B - Annahme Drs 14/9580