Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 13-136838]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
13. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Bericht, Gutachten, Programm  
 
Bericht zur Frage eines gesetzgeberischen Handlungsbedarfs beim Embryonenschutzgesetz aufgrund der beim Klonen von Tieren angewandten Techniken und der sich abzeichnenden weiteren Entwicklung (G-SIG: 13002737)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Nicht abgeschlossen - Einzelheiten siehe Vorgangsablauf  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 13/11263 (Unterrichtung)
Sachgebiete:
Wissenschaft, Forschung und Technologie

Inhalt

(Bericht gem. Beschluß auf Drs 13/7243) Naturwissenschaftlicher Sachstandsbericht zum Klonierungsverfahren, geltendes Recht und gesetzgeberischer Handlungsbedarf, Notwendigkeit klarstellender Regelungen im EschG auch im Hinblick auf zukünftige Entwicklungen  

Schlagwörter

Bericht der Bundesregierung; Embryonenschutzgesetz ; Forschung und Technologie; Gesetzgebung; Klon

Vorgangsablauf

BT -
Unterrichtung, Urheber: Bundesregierung
 
26.06.1998 - BT-Drucksache 13/11263