Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 13-136753]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
13. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Untersuchungsausschuss  
 
Beschlußempfehlung und Bericht des Verteidigungsausschusses als 1. Untersuchungsausschuß gemäß Artikel 45 a Abs. 2 des Grundgesetzes zu dem auf Antrag der Fraktion des SPD am 14. Januar 1998 gefaßten Beschluß des Verteidigungsausschusses, sich zur Abklärung tatsächlicher und behaupteter rechtsextremistischer Vorfälle in der Bundeswehr als Untersuchungsausschuß gemäß Artikel 45 a Abs. 2 des Grundgesetzes zu konstituieren (G-SIG: 13002642)  
Initiative:
1. Untersuchungsausschuss
 
Aktueller Stand:
Abgeschlossen - Ergebnis siehe Vorgangsablauf  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 13/11005 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 13/244 , S. 22741A - 22771B
Sachgebiete:
Verteidigung ;
Innere Sicherheit

Inhalt

Einsetzung des Untersuchungsausschusses und Verlauf des Untersuchungsverfahrens, Feststellungen: Rechtsextremismus in der Gesellschaft - Auftreten in der Bundeswehr, Innere Führung, Umsetzung der Jahresberichte der Wehrbeauftragten des Deutschen Bundestages, rechtsextremistische Vorkommnisse in der Bundeswehr, Bewertungen, Minderheitenvoten  

Schlagwörter

Bundestag Verteidigungsausschuss; Bundeswehr; Innere Führung; Innere Sicherheit; Rechtsextremismus; Untersuchungsausschuss ; Wehrbeauftragter des Bundestages

Vorgangsablauf

BT -
Beschlussempfehlung und Bericht des Untersuchungsausschusses, Urheber: 1. Untersuchungsausschuss
 
18.06.1998 - BT-Drucksache 13/11005
Anl. Übersichten zum Verfahren, Materialien
 
Thomas Kossendey, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Andreas Krautscheid, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
und andere und andere
BT -
Beratung
 
24.06.1998 - BT-Plenarprotokoll 13/244, S. 22741A - 22771B
 
Kurt J. Rossmanith, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 22741C-22743D
Peter Zumkley, MdB, SPD, Rede, S. 22743D-22745D
Angelika Beer, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 22745D-22748B
Günther Friedrich Nolting, MdB, FDP, Rede, S. 22748B-22750D
Gerhard Zwerenz, MdB, PDS, Rede, S. 22750D-22753A
Thomas Kossendey, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 22753A-22757A
Uta Zapf, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 22754D
Winfried Nachtwei, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Zwischenfrage, S. 22756B-C
Volker Kröning, MdB, SPD, Rede, S. 22757A-22759A
Christian Schmidt (Fürth), MdB, CDU/CSU, Rede, S. 22759B-22761C,22762B-C
Winfried Nachtwei, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 22761C-22762A
Dieter Heistermann, MdB, SPD, Rede, S. 22762D-22765B
Volker Rühe, Bundesmin., Bundesministerium der Verteidigung, Rede, S. 22765C-22767C
Walter Kolbow, MdB, SPD, Rede, S. 22767C-22768A
Claire Marienfeld, Wehrbeauftr. d. Dt. Bundestages, Rede, S. 22768A-22769B
Jürgen Augustinowitz, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 22769B-22770C
Beschluss:
S. 22771A - Kenntnisnahme Drs 13/11005