Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 13-136742]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
13. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Datenermittlung für den Verteilungsschlüssel des Gemeindeanteils am Umsatzsteueraufkommen (G-SIG: 13020917)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XIII/427
GESTA-Ordnungsnummer:
D071  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 118/98 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 13/10343 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 13/10635 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 723 , S. 145A
1. Beratung:  BT-PlPr 13/230 , S. 21109D - 21110A
2. Beratung:  BT-PlPr 13/236 , S. 21733A - 21733D
3. Beratung:  BT-PlPr 13/236 , S. 21733D
2. Durchgang:  BR-PlPr 726 , S. 269C - 269D
Verkündung:
Gesetz vom 23.06.1998 - Bundesgesetzblatt Teil I 1998 Nr. 38 26.06.1998 S. 1496
Inkrafttreten:
01.01.1998 (Artikel 1 Nr. 3)
27.06.1998
Sachgebiete:
Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben

Inhalt

Bezug: Grundgesetzänderung betr. Gemeindeanteil am Umsatzsteueraufkommen (s. C032 und C141)

Inhalt: Übergangsregelung für den Verteilungsschlüssel durch Definition der Schlüsselmerkmale für Ermittlung des Umsatzsteueranteils der Gemeinden, Erhebung von Daten zu den Schlüsselmerkmalen "Sachanlagen", "Vorräte" und "Löhne und Gehälter" im Rahmen der jährlichen Gewerbesteuererklärung, Zerlegungsregelung für Betriebe mit auswärtigen Betriebsstätten, Überprüfung der Übergangsregelung im Jahre 1999 mit Wirkung für die folgenden Jahre; Änderung der §§ 5b und 5d Gemeindefinanzreformgesetz sowie der §§ 1 und 3 Gesetz über Steuerstatistiken; Neufassungsermächtigung. Es entstehen keine Kosten.

Änderungen aufgrund der Ausschußempfehlung: Titeländerung (eingebracht als: Gesetz zur Datenermittlung für den Verteilungsschlüssel des Gemeindeanteils am Umsatzsteueraufkommen); Aufnahme der Zahl sozialversicherungspflichtig Beschäftigter in den Gemeinden in den Verteilungsschlüssel, Berücksichtigung der Gewerbesteuerumlage beim Länderfinanzausgleich, Regelungen betr. Kapitalertragsteuer bestimmter Kapitalgesellschaften, Änderungen bei der Umsatzsteuer aufgrund der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs, Weiterbestehen der bisherigen Steuerberaterkammern u.a. m.; Änderung der §§ 44d und 52 Einkommensteuergesetz, der §§ 3, 3e, 4, 12 und 28 Umsatzsteuergesetz, der §§ 171 und 240 Abgabenordnung, der §§ 73 und 75 Steuerberatungsgesetz sowie von Art. 97 der §§ 10 und 16 Einführungsgesetz zur Abgabenordnung.

Nebenschlagwörter: Umsatzsteuer/Gesetz zur Datenermittlung für den Verteilungsschlüssel des Gemeindeanteils am Umsatzsteueraufkommen * Gemeindefinanzreformgesetz/Änderung der §§ 5b und 5d Gemeindefinanzreformgesetz betr. Umsatzsteueranteil der Gemeinden * Steuerstatistik/Änderung der §§ 1 und 3 Gesetz über Steuerstatistiken betr. Umsatzsteueranteil der Gemeinden * Einkommensteuergesetz/Änderung der §§ 44d und 52 EStG betr. Kapitalertragsteuer * Umsatzsteuergesetz/Änderung der §§ 3, 3e, 4, 12 und 28 UStG betr. Umsetzung von EuGH-Urteilen * Abgabenordnung/ Änderung der §§ 171 und 240 AO betr. Außenprüfung von Betrieben * Einführungsgesetz zur Abgabenordnung/Änderung Art.97 §§ 10 und 16 EGAO betr. Säumniszuschläge * Steuerberatungsgesetz/Änderung der §§ 73 und 75 StBerG betr. Steuerberaterkammern  

Schlagwörter

Gebietskörperschaft; Gemeindeanteil am Steueraufkommen ; Gemeindefinanzreformgesetz; Statistik; Steuerpolitik; Steuerstatistik; Umsatzsteuer

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Finanzen (federführend)
 
13.02.1998 - BR-Drucksache 118/98
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Ausschuss für Innere Angelegenheiten
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse, Urheber: Ausschuss für Innere Angelegenheiten, Finanzausschuss
 
16.03.1998 - BR-Drucksache 118/1/98
 
FinanzA: Änderungsvorschläge - InnenA: keine Einwendungen 
BR -
Plenarantrag, Urheber: Brandenburg, Sachsen-Anhalt
 
27.03.1998 - BR-Drucksache 118/2/98(neu)
 
Änderungsvorschläge 
BR -
1. Durchgang
 
27.03.1998 - BR-Plenarprotokoll 723, S. 145A
Beschluss:
S. 145A - Stellungnahme: Änderungsvorschläge
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
27.03.1998 - BR-Drucksache 118/98(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Finanzen (federführend)
 
02.04.1998 - BT-Drucksache 13/10343
Anl. Stellungnahme BR u.GegÄuß BRg
BT -
1. Beratung
 
23.04.1998 - BT-Plenarprotokoll 13/230, S. 21109D - 21110A
Beschluss:
S. 21111D - Überweisung
 
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Innenausschuss
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Finanzausschuss
 
06.05.1998 - BT-Drucksache 13/10635
 
Heinz Seiffert, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Volker Kröning, MdB, SPD, Berichterstattung
und andere und andere
 
Titeländerung (eingebracht als: Gesetz zur Datenermittlung für den Verteilungsschlüssel des Gemeindeanteils am Umsatzsteueraufkommen); Aufnahme der Zahl sozialversicherungspflichtig Beschäftigter in den Gemeinden in den Verteilungsschlüssel, Berücksichtigung der Gewerbesteuerumlage beim Länderfinanzausgleich, Regelungen betr. Kapitalertragsteuer bestimmter Kapitalgesellschaften, Änderungen bei der Umsatzsteuer aufgrund der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs, Weiterbestehen der bisherigen Steuerberaterkammern u.a.m.; Änderung der §§ 44d und 52 Einkommensteuergesetz, der §§ 3, 3e, 4, 12 und 28 Umsatzsteuergesetz, der §§ 171 und 240 Abgabenordnung, der §§ 73 und 75 Steuerberatungsgesetz sowie von Art. 97 der §§ 10 und 16 Einführungsgesetz zur Abgabenordnung 
BT -
2. Beratung
 
08.05.1998 - BT-Plenarprotokoll 13/236, S. 21733A - 21733D
 
Heinz Seiffert, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 21737B-21739B/Anl
Detlev von Larcher, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 21739B-21740B/Anl
Albert Schmidt (Hitzhofen), MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 21740B-D/Anl
Carl-Ludwig Thiele, MdB, FDP, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 21740D-21741D/Anl
Dr. Uwe-Jens Rössel, MdB, PDS, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 21741D-21742B/Anl
Beschluss:
S. 21733D - Annahme Drs 13/10343 idF Drs 13/10635
 
BT -
3. Beratung
 
08.05.1998 - BT-Plenarprotokoll 13/236, S. 21733D
Beschluss:
S. 21733D - Annahme Drs 13/10343 idF Drs 13/10635
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
08.05.1998 - BR-Drucksache 407/98
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend)
BR -
2. Durchgang
 
29.05.1998 - BR-Plenarprotokoll 726, S. 269C - 269D
 
Gerhard Schröder, MdBR (MinPräs), Niedersachsen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 295C-D/Anl
Beschluss:
S. 269C - Zustimmung - gem. Art.105 Abs.3 i.V.m.Art.106 Abs.5a GG
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
29.05.1998 - BR-Drucksache 407/98(B)