Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 13-136152]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
13. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Erstes Gesetz zur Änderung des Medizinproduktegesetzes (1.MPG-ÄndG) (G-SIG: 13020946)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XIII/480
GESTA-Ordnungsnummer:
M062  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 247/98 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 13/10422 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 13/11021 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 725 , S. 244A - 244B
1. Beratung:  BT-PlPr 13/230 , S. 21110A
2. Beratung:  BT-PlPr 13/241 , S. 22269D - 22305A
3. Beratung:  BT-PlPr 13/241 , S. 22304C
2. Durchgang:  BR-PlPr 728 , S. 349D - 350B
Verkündung:
Gesetz vom 06.08.1998 - Bundesgesetzblatt Teil I 1998 Nr. 49 11.08.1998 S. 2005
Inkrafttreten:
14.06.1998 (Art 1 Nr.7 Buchstabe a)
12.08.1998 (übrige Artikel)
Sachgebiete:
Gesundheit ;
Soziale Sicherung ;
Europapolitik und Europäische Union

Inhalt

Europäische Impulse: Richtlinie 93/42/EWG über Medizinprodukte; Richtlinie 90/385/EWG des Rates vom 20.6.1990 zur Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten über implantierbare medizinische Geräte (ABl Nr. L 189 S. 17)

Inhalt: Einräumung einer Abverkaufsfrist für Medizinprodukte über den 14.6.1998 hinaus bis zum 30.6.2001, Konkretisierung der Sicherheitsanforderungen an Medizinprodukte in Anlehnung an EU-Recht, Erlaß von Eilverordnungen zur Umsetzung von EU-Recht zur Abwehr von BSE-Risiken; Änderung versch. §§ Medizinproduktegesetz. Es entstehen keine Kosten.

Änderungen aufgrund der Ausschußempfehlung: Änderung § 18 Bundessozialhilfegesetz: Förderung der Eingliederung von Sozialhilfeempfängern in den Arbeitsmarkt; Änderung der §§ 18, 240 und 243 5. Buch Sozialgesetzbuch: Klarstellungen zur gesetzlichen Krankenversicherung; Änderung § 68 10. Buch Sozialgesetzbuch: Datenübermittlung von Sozialleistungsträgern an Strafverfolgungsbehörden; Änderung § 2 Arzneimittelgesetz: Regelung zu In-vitro-Diagnostika.

Nebenschlagwörter: Medizinprodukt/Abverkaufsfrist für Medizinprodukte bis 2001 * Rechtsangleichung in der EU/Rechtsangleichung beim Medizinproduktegesetz * Bundessozialhilfegesetz/Änderung § 18 BSHG betr. Medizinproduktegesetz * Sozialgesetzbuch V/Änderung der §§ 18, 240 und 243 SGB V betr. Medizinproduktegesetz * Sozialgesetzbuch X/ Änderung § 68 SGB X betr. Medizinproduktegesetz * Arzneimittelgesetz/ Änderung § 2 AMG betr. Medizinproduktegesetz  

Schlagwörter

Europäische Union; Gesundheit; Krankenversicherung; Medizinprodukt; Medizinproduktegesetz ; Rechtsangleichung in der EU

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Gesundheit (federführend)
 
27.03.1998 - BR-Drucksache 247/98
Ausschüsse:
Gesundheitsausschuss (federführend), Ausschuss für Arbeit und Sozialpolitik, Wirtschaftsausschuss
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse, Urheber: Ausschuss für Arbeit und Sozialpolitik, Gesundheitsausschuss, Wirtschaftsausschuss
 
27.04.1998 - BR-Drucksache 247/1/98
 
AfGesundh, AfArbSoz: Änderungsvorschläge - AfGesundh: zusätzlich Stellungnahme - WirtschA: keine Einwendungen 
BR -
1. Durchgang
 
08.05.1998 - BR-Plenarprotokoll 725, S. 244A - 244B
Beschluss:
S. 244B - Stellungnahme: u.a. Änderungsvorschläge
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
08.05.1998 - BR-Drucksache 247/98(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Gesundheit (federführend)
 
20.04.1998 - BT-Drucksache 13/10422
BT -
Unterrichtung über Stellungnahme des BR und Gegenäußerung der BRg, Urheber: Bundesregierung
 
28.05.1998 - BT-Drucksache 13/10868
 
Stellungnahme BR u.GegÄuß BRg 
BT -
1. Beratung
 
23.04.1998 - BT-Plenarprotokoll 13/230, S. 21110A
Beschluss:
S. 21111D - Überweisung
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Gesundheit (federführend), Ausschuss für Wirtschaft
BT -
Nachträgliche Überweisung, Urheber: Bundestag
 
29.05.1998 - BT-Drucksache 13/10884
Ausschüsse:
Ausschuss für Gesundheit (federführend), Ausschuss für Wirtschaft
 
Nachträgliche Überweisung der Stellungnahme BR u.GegÄuß BRg gem.§ 80 Abs. 3 GeschOBT 
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Gesundheit
 
17.06.1998 - BT-Drucksache 13/11021
 
Wolfgang Lohmann (Lüdenscheid), MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
 
Änderung § 18 Bundessozialhilfegesetz: Förderung der Eingliederung von Sozialhilfeempfängern in den Arbeitsmarkt; Änderung der §§ 18, 240 und 243 5. Buch Sozialgesetzbuch: Klarstellungen zur gesetzlichen Krankenversicherung; Änderung § 68 10. Buch Sozialgesetzbuch: Datenübermittlung von Sozialleistungsträgern an Strafverfolgungsbehörden; Änderung § 2 Arzneimittelgesetz: Regelung zu In-vitro-Diagnostika 
BT -
2. Beratung
 
18.06.1998 - BT-Plenarprotokoll 13/241, S. 22269D - 22305A
 
Dr. Dieter Thomae, MdB, FDP, Berichterstattung, S. 22271A
Dr. Wolf Bauer, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 22271A-22272D
Gudrun Schaich-Walch, MdB, SPD, Rede, S. 22272D-22275D
Wolfgang Lohmann (Lüdenscheid), MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 22274D
Monika Knoche, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 22275D-22277A
Dr. Dieter Thomae, MdB, FDP, Rede, S. 22277A-22280A
Dr. R. Werner Schuster, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 22278C-D
Dr. Ruth Fuchs, MdB, PDS, Rede, S. 22280A-22282C
Dr. Dieter Thomae, MdB, FDP, Zwischenfrage, S. 22282A
Johannes Singhammer, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 22282C-22284B
Brunhilde Irber, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 22283C,D
Editha Limbach, MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 22284A
Horst Schmidbauer (Nürnberg), MdB, SPD, Rede, S. 22284B-22286C,22294C-22295A
Marina Steindor, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 22286C-22288B,22294A-C
Horst Seehofer, Bundesmin., Bundesministerium für Gesundheit, Rede, S. 22288B-22294A
Klaus Kirschner, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 22290B-C
Dr. Martin Pfaff, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 22292C-D
Horst Schmidbauer (Nürnberg), MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 22293B,D
Dr. Susanne Kastner, MdB, SPD, Rede, S. 22295B-22297C
Editha Limbach, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 22297C-22299C
Dr. Rolf Olderog, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 22299C-22301C
Antje-Marie Steen, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 22300B-C
Dr. Susanne Kastner, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 22300D
Dr. Barbara Höll, MdB, PDS, Zur Geschäftsordnung BT, S. 22302A-D,22303A-22304B
Beschluss:
S. 22304C - Annahme Drs 13/10422 idF Drs 13/11021
S. 22304C - Geschäftsordnungsantrag auf Rücküberweisung und mündlich vorgetragene Änderungsanträge der Gruppe der PDS - Ablehnung
 
BT -
3. Beratung
 
18.06.1998 - BT-Plenarprotokoll 13/241, S. 22304C
Beschluss:
S. 22304C - Annahme Drs 13/10422 idF Drs 13/11021
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
19.06.1998 - BR-Drucksache 558/98
Ausschüsse:
Gesundheitsausschuss (federführend)
BR -
Plenarantrag, Urheber: Brandenburg, Sachsen-Anhalt
 
09.07.1998 - BR-Drucksache 558/1/98
 
Entschließung 
BR -
Plenarantrag, Urheber: Hamburg
 
09.07.1998 - BR-Drucksache 558/2/98
 
Anrufung des Vermittlungsausschusses (zurückgezogen) 
BR -
2. Durchgang
 
10.07.1998 - BR-Plenarprotokoll 728, S. 349D - 350B
 
Dr. Michael Vesper, MdBR (StellvMinPräs u. LMin Bau), Nordrhein-Westfalen, Rede, S. 349D-350A
Gerd Walter, MdBR (LMin Justiz u. Bundes- u. Europaangel, BevollmBund), Schleswig-Holstein, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 386A-B/Anl
Beschluss:
S. 350B - Zustimmung - gem. Art.84 Abs.1 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
10.07.1998 - BR-Drucksache 558/98(B)