Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 13-135895]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
13. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Antrag  
 
Umsetzung der Aktionsplattform der Vierten Weltfrauenkonferenz in internationalen Konferenzen überprüfen (G-SIG: 13012976)  
Aktueller Stand:
Nicht abgeschlossen - Einzelheiten siehe Vorgangsablauf  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 13/9483 (Antrag)
Sachgebiete:
Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen ;
Außenpolitik und internationale Beziehungen

Inhalt

Umsetzung der Maßnahmen zur Gleichstellung von Frauen gem. den Abschlußdokumenten der 4. Weltfrauenkonferenz der UN in Peking 1995: Zwischenbilanz im Jahr 2000, 5. Weltfrauenkonferenz der UN im Jahr 2005  

Schlagwörter

Frau; Gleichberechtigung von Mann und Frau; Internationale Organisation; Weltfrauenkonferenz der Vereinten Nationen

Vorgangsablauf

BT -
Antrag
 
15.12.1997 - BT-Drucksache 13/9483
 
Dr. Edith Niehuis, MdB, SPD, Antrag
Anke Eymer, MdB, CDU/CSU, Antrag
und andere und andere
BT -
Ausschussüberweisung
 
05.03.1998 - BT-Plenarprotokoll 13/222, S. 20327B - 20328B
Beschluss:
S. 20328B - Überweisung
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (federführend), Ausschuss für Arbeit und Sozialordnung, Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union, Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Auswärtiger Ausschuss