Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 13-135264]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
13. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Aufhebung nationalsozialistischer Unrechtsurteile in der Strafrechtspflege und von Sterilisationsentscheidungen der ehemaligen Erbgesundheitsgerichte (G-SIG: 13020932)  
Initiative:
Fraktion der SPD
 
Aktueller Stand:
Für erledigt erklärt  
Archivsignatur:
XIII/508
GESTA-Ordnungsnummer:
C188  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 13/9774 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 13/10848 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Beratung:  BT-PlPr 13/221 , S. 20191D - 20205C
2. Beratung:  BT-PlPr 13/238 , S. 21946D - 21961C
Sachgebiete:
Recht

Inhalt

Bezug: Beschluß des Bundestages zur Zwangssterilisation vom 5. Mai 1988 (BT Drs 11/1714) u.a.m. Siehe auch C095, C113, C186, C187, C189 und C193

Inhalt: Aufhebung strafrechtlicher Urteile, die nach dem 30. Januar 1933 ergangen sind und gegen elementare Gedanken der Gerechtigkeit verstoßen sowie der in der NS-Zeit erlassenen Sterilisationsentscheidungen, Auflistung der aufzuhebenden Rechtsvorschriften in der Anlage zu § 2 NS-Aufhebungsgesetz; Gesetz zur Aufhebung von Sterilisationsentscheidungen der ehemaligen Erbgesundheitsgerichte als Art. 2 der Vorlage. Es entstehen keine Kosten.

Nebenschlagwörter: Wiedergutmachung nationalsozialistischen Unrechts/Gesetz zur Aufhebung nationalsozialistischer Unrechtsurteile in der Strafrechtspflege und von Sterilisationsentscheidungen der ehemaligen Erbgesundheitsgerichte * Nationalsozialismus/Gesetz zur Aufhebung nationalsozialistischer Unrechtsurteile in der Strafrechtspflege und von Sterilisationsentscheidungen der ehemaligen Erbgesundheitsgerichte * Volksgerichtshof/Gesetz zur Aufhebung nationalsozialistischer Unrechtsurteile in der Strafrechtspflege und von Sterilisationsentscheidungen der ehemaligen Erbgesundheitsgerichte * Kriegsgericht/Gesetz zur Aufhebung nationalsozialistischer Unrechtsurteile in der Strafrechtspflege und von Sterilisationsentscheidungen der ehemaligen Erbgesundheitsgerichte * Erbgesundheitsgesetz/Gesetz zur Aufhebung von Sterilisationsentscheidungen der ehemaligen Erbgesundheitsgerichte betr. NS-Aufhebungsgesetz * Sterilisation (Unfruchtbarmachung)/Gesetz zur Aufhebung von Sterilisationsentscheidungen der ehemaligen Erbgesundheitsgerichte betr. NS-Aufhebungsgesetz  

Schlagwörter

Erbgesundheitsgesetz; Kriegsfolgen; Kriegsgericht; Nationalsozialismus; NS-Aufhebungsgesetz ; Recht; Sterilisation (Unfruchtbarmachung); Volksgerichtshof; Wiedergutmachung nationalsozialistischen Unrechts

Vorgangsablauf

BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Fraktion der SPD
 
04.02.1998 - BT-Drucksache 13/9774
 
Dr. Herta Däubler-Gmelin, MdB, SPD, Gesetzentwurf
Hermann Bachmaier, MdB, SPD, Gesetzentwurf
und andere und andere
BT -
1. Beratung
 
04.03.1998 - BT-Plenarprotokoll 13/221, S. 20191D - 20205C
 
Norbert Geis, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 20192B-20194B,20199C-D
Dr. Herta Däubler-Gmelin, MdB, SPD, Rede, S. 20194C-20198B
Norbert Geis, MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 20197A
Volker Beck (Köln), MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 20198B-20199C,20199D-20200B
Detlef Kleinert (Hannover), MdB, FDP, Rede, S. 20200B-20201A
Dr. Uwe-Jens Heuer, MdB, PDS, Rede, S. 20201A-20202A
Eckart von Klaeden, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 20202A-D
Dr. Edzard Schmidt-Jortzig, Bundesmin., Bundesministerium der Justiz, Rede, S. 20202D-20205B
Dr. Herta Däubler-Gmelin, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 20204A
Volker Beck (Köln), MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Zwischenfrage, S. 20204C-D
Beschluss:
S. 20205C - Überweisung
 
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend), Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Innenausschuss
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Rechtsausschuss
 
28.05.1998 - BT-Drucksache 13/10848
 
Horst Eylmann, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Norbert Geis, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
und andere und andere
BT -
2. Beratung
 
28.05.1998 - BT-Plenarprotokoll 13/238, S. 21946D - 21961C
 
Norbert Geis, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 21947C-21948D
Dr. Herta Däubler-Gmelin, MdB, SPD, Rede, S. 21948D-21950C
Volker Beck (Köln), MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 21950D-21951D
Detlef Kleinert (Hannover), MdB, FDP, Rede, S. 21951D-21952C
Gerhard Zwerenz, MdB, PDS, Rede, S. 21952C-21953C
Horst Eylmann, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 21953C-21954C
Dr. Lore Maria Peschel-Gutzeit, MdBR (Sen Justiz), Hamburg, Rede, S. 21954D-21956C
Dr. Edzard Schmidt-Jortzig, Bundesmin., Bundesministerium der Justiz, Rede, S. 21956C-21957A
Sigrun Löwisch, MdB, CDU/CSU, Mündliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21957B-C
Sigrun Löwisch, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Siegfried Hornung, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Dr.-Ing. Dietmar Kansy, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Erika Reinhardt, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Wolfgang Zöller, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Jürgen Augustinowitz, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Georg Janovsky, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Jürgen Sikora, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Heinrich Lummer, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Matthäus Strebl, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Hans Raidel, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Dr. Karl A. Lamers (Heidelberg), MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Dr. Dionys Jobst, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Dr. Erich Riedl (München), MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Georg Brunnhuber, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Dr. Andreas Schockenhoff, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Dr. Klaus W. Lippold (Offenbach), MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Bernd Siebert, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Meinolf Michels, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Frederick Schulze (Sangerhausen), MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Marion Seib, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Kurt J. Rossmanith, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Hartmut Koschyk, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Klaus Dieter Reichardt (Mannheim), MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Dr. Martin Mayer (Siegertsbrunn), MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Rudolf Meinl, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Roland Richter, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Wilhelm Dietzel, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Paul Breuer, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Rudolf Braun (Auerbach), MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Wolfgang Steiger, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Meinrad Belle, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Johannes Singhammer, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Elmar Müller (Kirchheim), MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Helmut Heiderich, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Rolf Rau, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Dr. Dietrich Mahlo, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Peter Kurt Würzbach, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Reinhard Freiherr von Schorlemer, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Dr. Egon Jüttner, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Thomas Kossendey, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Otto Regenspurger, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Christian Schmidt (Fürth), MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Dr. Peter Paziorek, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Wolfgang Krause (Dessau), MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Maria Eichhorn, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21992A-B/Anl
Beschluss:
S. 21958D - für erledigt erklärt Drs 13/9774