Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 13-134929]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
13. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Entschließungsantrag BT  
 
Entschließungsantrag zu der Großen Anfrage betr. Wirtschaftliche Entwicklung des Ostseeraumes (G-SIG: 13002554)  
Initiative:
Gruppe der PDS
 
Aktueller Stand:
Abgelehnt  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 13/10660 (Entschließungsantrag)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 13/236 , S. 21733D - 21734C
Sachgebiete:
Verteidigung ;
Außenpolitik und internationale Beziehungen

Inhalt

Zusammenarbeit mit den Ostseeanrainerstaaten, Entmilitarisierung der Ostsee  

Schlagwörter

Abrüstung; Demilitarisierung; Osteuropa; Ostsee

Vorgangsablauf

BT -
Antrag auf Entschließung, Urheber: Gruppe der PDS
 
07.05.1998 - BT-Drucksache 13/10660
 
Rolf Kutzmutz, MdB, PDS, Entschließungsantrag
Dr. Christa Luft, MdB, PDS, Entschließungsantrag
und andere und andere
BT -
Beratung
 
08.05.1998 - BT-Plenarprotokoll 13/236, S. 21733D - 21734C
 
Wolfgang Börnsen (Bönstrup), MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 21742B-21744D/Anl
Jelena Hoffmann (Chemnitz), MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 21744D-21747A/Anl
Angelika Beer, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 21747A-D/Anl
Lisa Peters, MdB, FDP, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 21747D-21748C/Anl
Rolf Kutzmutz, MdB, PDS, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 21748C-21749B/Anl
Dr. Heinrich L. Kolb, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Wirtschaft, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 21749B-D/Anl
Beschluss:
S. 21742C - Ablehnung Drs 13/10660