Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 13-134864]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
13. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Entschließungsantrag BT  
 
Entschließungsantrag zum Dritten Gesetz zur Änderung des Filmförderungsgesetzes (G-SIG: 13002483)  
Initiative:
Ausschuss für Wirtschaft
 
Aktueller Stand:
Angenommen  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 13/10509 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 13/232 , S. 21276C
Sachgebiete:
Wirtschaft ;
Außenwirtschaft ;
Kultur

Inhalt

Verbesserung der Exportsituation für den deutschen Film, Prüfung der Einführung eines Prämiensystems für das Abspielen von Kurzfilmen, Vorlage eines Berichts über Familienvideotheken, Öffnung von Videotheken an Sonn- und Feiertagen, Möglichkeiten der Umwandlung der FFA in eine GmbH  

Schlagwörter

Ausfuhrförderung; Außenwirtschaft; Bericht der Bundesregierung; Film; Filmförderungsanstalt; Filmförderungsgesetz ; Kultur; Videothek; Wirtschaftspolitik

Vorgangsablauf

BT -
Antrag auf Entschließung, Urheber: Ausschuss für Wirtschaft
 
27.04.1998 - BT-Drucksache 13/10509
BT -
Beratung
 
29.04.1998 - BT-Plenarprotokoll 13/232, S. 21276C
Beschluss:
S. 21276C - Annahme Drs 13/10509
 
BR -
Unterrichtung über Beschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
08.05.1998 - BR-Drucksache zu416/98
Ausschüsse:
Wirtschaftsausschuss (federführend), Ausschuss für Kulturfragen
BR -
BR-Sitzung
 
29.05.1998 - BR-Plenarprotokoll 726, S. 269C