Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 13-131433]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
13. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Selbständiger Antrag von Ländern auf Entschließung  
 
Entschließung des Bundesrates zum nationalen beschäftigungspolitischen Aktionsplan (G-SIG: 13022102)  
Initiative:
Brandenburg
Hamburg
Hessen
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Saarland
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
 
Aktueller Stand:
Abgeschlossen - Ergebnis siehe Vorgangsablauf  
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 244/98 (Antrag)
Plenum:
BR-Sitzung:  BR-PlPr 723 , S. 141B - 144C

Inhalt

Konkretisierung von Forderungen an die BRg zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit  

Schlagwörter

Arbeitslosigkeit; Beschäftigungspolitik ; Jugendarbeitslosigkeit

Vorgangsablauf

BR -
Länderantrag, Urheber: Brandenburg, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Saarland, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein
 
18.03.1998 - BR-Drucksache 244/98
BR -
Plenarantrag, Urheber: Bayern
 
25.03.1998 - BR-Drucksache 244/1/98
 
Neufassung 
BR -
BR-Sitzung
 
27.03.1998 - BR-Plenarprotokoll 723, S. 141B - 144C
 
Dr. Axel Horstmann, Stellv. MdBR (LMin Arb), Nordrhein-Westfalen, Rede, S. 141B-142D
Dr. Christine Bergmann, MdBR (Bgm u. Sen Arb), Berlin, Rede, S. 142D-144A
Alfred Sauter, Stellv. MdBR (StSekr Inneres), Bayern, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 159A-160B/Anl
Dr. Heinrich L. Kolb, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Wirtschaft, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 160C-161C/Anl
Beschluss:
S. 144C - Annahme
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
27.03.1998 - BR-Drucksache 244/98(B)