Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 13-130918]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
13. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Ansprache/Erklärung/Mitteilung  
 
Gratulation zur Wahl von Minister Prof. Dr. Manfred Dammeyer zum Präsidenten des Ausschusses der Regionen (G-SIG: 13021960)  
Aktueller Stand:
Abgeschlossen - Ergebnis siehe Vorgangsablauf  
Plenum:
Ansprache:  BR-PlPr 722 , S. 47B - 49A

Inhalt

Stärkung des AdR durch Autonomie und durch Präzisierung des Subsidiaritätsprinzips; Beteiligung an der Überwindung der Arbeitslosigkeit; Zielvorgaben durch den Amsterdamer Vertrag: Umsetzung der Agenda 2000, des Beschäftigungskapitels, Lebensbedingungen der Bürger und Erweiterung der EU; Darlegung der Forderungen des AdR nach mehr Bürgernähe und Subsidiarität; Würdigung des Einsatzes der Länder und der Bundesregierung für den AdR  

Schlagwörter

Ausschuß der Regionen der EU; Bundesrat Begrüßungen ; Subsidiaritätsprinzip; Vertrag von Amsterdam

Vorgangsablauf

BR -
Ansprache
 
06.03.1998 - BR-Plenarprotokoll 722, S. 47B - 49A
 
Erwin Teufel, Erster Bundesratsvizepräs., Zur Geschäftsordnung BR, S. 47B-D
Dr. Manfred Dammeyer, MdBR (LMin Bundes- u. Europaangel), Nordrhein-Westfalen, Zur Geschäftsordnung BR, S. 47D-49A