Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 13-123936]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
13. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Reform des Arzneimittelhaftungsrechts (G-SIG: 13020937)  
Initiative:
Fraktion der SPD
 
Aktueller Stand:
Nicht abgeschlossen - Einzelheiten siehe Vorgangsablauf  
Archivsignatur:
XIII/1067
GESTA-Ordnungsnummer:
M061  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 13/10019 (Gesetzentwurf)
Plenum:
1. Beratung:  BT-PlPr 13/222 , S. 20371D - 20372C
Sachgebiete:
Gesundheit ;
Recht

Inhalt

Bezug: Schlußbericht des 3. Untersuchungsausschusses "HIV-Infektionen durch Blut- und Blutprodukte" (BT Drs 12/8591)

Inhalt: Änderung versch. §§ Arzneimittelgesetz: Verbesserung des Haftungsrechts zugunsten des durch Arzneimittel geschädigten Patienten, Einrichtung eines Entschädigungsfonds durch die pharmazeutische Industrie. Bund und Ländern entstehen keine Kosten.

Nebenschlagwörter: Haftung/Reform des Arzneimittelhaftungsrechts * Fonds/Einrichtung eines Entschädigungsfonds für Arzneimittelgeschädigte  

Schlagwörter

Arzneimittelrecht ; Fonds; Gesundheit; Haftung; Recht

Vorgangsablauf

BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Fraktion der SPD
 
04.03.1998 - BT-Drucksache 13/10019
 
Horst Schmidbauer (Nürnberg), MdB, SPD, Gesetzentwurf
Klaus Kirschner, MdB, SPD, Gesetzentwurf
und andere und andere
BT -
1. Beratung
 
05.03.1998 - BT-Plenarprotokoll 13/222, S. 20371D - 20372C
 
Dr. Wolf Bauer, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 20404B-20405C/Anl
Horst Schmidbauer (Nürnberg), MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 20405C-20407A/Anl
Marina Steindor, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 20407A-20408A/Anl
Dr. Dieter Thomae, MdB, FDP, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 20408A-D/Anl
Dr. Ruth Fuchs, MdB, PDS, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 20408D-20409B/Anl
Dr. Sabine Bergmann-Pohl, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Gesundheit, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 20409B-20410C/Anl
Beschluss:
S. 20372C - Überweisung
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Gesundheit (federführend), Rechtsausschuss, Ausschuss für Wirtschaft