Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 13-123932]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
13. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Änderung des Strafgesetzbuches (§§ 40a, 51, 79), des Einführungsgesetzes zum Strafgesetzbuch (Artikel 293) und der Strafprozeßordnung (§§ 407, 459k) - Gesetz zur Einführung der gemeinnützigen Arbeit als strafrechtliche Sanktion - (G-SIG: 13020902)  
Initiative:
Berlin
Nordrhein-Westfalen
 
Aktueller Stand:
Nicht abgeschlossen - Einzelheiten siehe Vorgangsablauf  
Archivsignatur:
XIII/1135
GESTA-Ordnungsnummer:
C180  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 82/98 (Gesetzesantrag)
BT-Drs 13/10485 (Gesetzentwurf)
Plenum:
BR-Sitzung:  BR-PlPr 722 , S. 80B - 81A
1. Beratung:  BT-PlPr 13/235 , S. 21533C
Sachgebiete:
Recht ;
Arbeit und Beschäftigung

Inhalt

Bezug: Siehe auch C096 und C147

Europäische Impulse: Einführung des "community service" als Strafsanktion in England 1972 sowie in anderen europäischen Staaten, Art. 12 der Europäischen Menschenrechtskonvention

Inhalt: Ergänzung von Geld- und Freiheitsstrafen um die gemeinnützige Arbeit als Sanktionsmöglichkeit bei Straftaten in den Bereichen der unteren und mittleren Kriminalität. Es entstehen geringe Mehrkosten.

Nebenschlagwörter: Strafgesetzbuch/Änderung der §§ 40a, 51, 79 StGB betr. Einführung der gemeinnützigen Arbeit als strafrechtliche Sanktion * Einführungsgesetz zum Strafgesetzbuch/Änderung Art. 293 EGStGB betr. Einführung der gemeinnützigen Arbeit als strafrechtliche Sanktion * Strafprozeßordnung/Änderung der §§ 407 und 459k StPO betr. Einführung der gemeinnützigen Arbeit als strafrechtliche Sanktion  

Schlagwörter

Arbeit; Einführungsgesetz zum Strafgesetzbuch; Gemeinnützige Arbeit ; Strafgesetzbuch; Strafprozessordnung; Strafrecht

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzesantrag, Urheber: Berlin, Nordrhein-Westfalen
 
23.01.1998 - BR-Drucksache 82/98
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend), Ausschuss für Innere Angelegenheiten
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse, Urheber: Ausschuss für Innere Angelegenheiten, Rechtsausschuss
 
19.02.1998 - BR-Drucksache 82/1/98
 
Einbringung - RechtsA: zusätzlich Bestellung eines Beauftragten 
BR -
BR-Sitzung
 
06.03.1998 - BR-Plenarprotokoll 722, S. 80B - 81A
 
Dr. Ehrhart Körting, Stellv. MdBR (Sen Justiz), Berlin, Rede, S. 80B-81A
Dr. Ehrhart Körting, Stellv. MdBR (Sen Justiz), Berlin, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 102A-C/Anl
Dr. Edzard Schmidt-Jortzig, Bundesmin., Bundesministerium der Justiz, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 102C-103B/Anl
Ursula Männle, MdBR (StMin Bundesangel u. BevollmBund), Bayern, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 103B-D/Anl
Dr. Hans Otto Bräutigam, MdBR (LMin Justiz u. Bundes- u. Europaangel, BevollmBund), Brandenburg, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 103D-104C/Anl
Barbara Stolterfoht, MdBR (StMin Frauen u. Arb), Hessen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 104C-106A/Anl
Willi Waike, MdBR (LMin, Ltr StKanzl), Niedersachsen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 106A-107A/Anl
Beschluss:
S. 81A - Einbringung; Bestellung eines Beauftragten
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
06.03.1998 - BR-Drucksache 82/98(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesrat
 
23.04.1998 - BT-Drucksache 13/10485
Anl. Stellungnahme BRg
BT -
1. Beratung
 
07.05.1998 - BT-Plenarprotokoll 13/235, S. 21533C
Beschluss:
S. 21534B - Überweisung
 
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend), Innenausschuss