Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 13-119346]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
13. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Bericht, Gutachten, Programm  
 
Bericht des Ausschusses für Bildung, Wissenschaft, Forschung, Technologie und Technikfolgenabschätzung (19. Ausschuß) gemäß § 56 der Geschäftsordnung zur Technikfolgenabschätzung (TA) hier: "Entwicklung und Analyse von Optionen zur Entlastung des Verkehrsnetzes und zur Verlagerung von Straßenverkehr auf umweltfreundlichere Verkehrsträger" (G-SIG: 13002833)  
Initiative:
Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung
 
Aktueller Stand:
Nicht abgeschlossen - Einzelheiten siehe Vorgangsablauf  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 13/11447 (Unterrichtung)
Sachgebiete:
Verkehr ;
Wissenschaft, Forschung und Technologie

Inhalt

Endbericht zu dem vom Büro für Technologiefolgenabschätzung beim Deutschen Bundestag entwickelten Untersuchungskonzept: Umweltbelastung durch den Verkehr, Einsatz von IuK-Techniken zur Verbesserung der Verkehrsinformation und zur Verkehrslenkung, Attraktivitätssteigerung im ÖPNV  

Schlagwörter

Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag; Forschung und Technologie; Informations- und Kommunikationstechnik; Öffentlicher Personennahverkehr; Straßenverkehr; Technikfolgenabschätzung ; Umweltschutz

Vorgangsablauf

BT -
Unterrichtung, Urheber: Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung
 
28.09.1998 - BT-Drucksache 13/11447