Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 13-118921]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
13. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Bericht, Gutachten, Programm  
 
Schlußbericht der Enquete-Kommission "Überwindung der Folgen der SED-Diktatur im Prozeß der deutschen Einheit" (G-SIG: 13002598)  
Initiative:
Enquete-Kommission "Überwindung der Folgen der SED-Diktatur im Prozeß der deutschen Einheit"
 
Aktueller Stand:
Abgeschlossen - Ergebnis siehe Vorgangsablauf  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 13/11000 (Unterrichtung)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 13/240 , S. 22106B - 22127B
Sachgebiete:
Neue Bundesländer / innerdeutsche Beziehungen

Inhalt

Arbeitsauftrag und Durchführung der Kommissionsarbeit; Situation der Opfer der SED-Diktatur und ihre Rehabilitierung, Übernahme von Personal in den öffentlichen Dienst, wirtschafts-, sozial- und umweltpolitische Lage in den neuen Bundesländern, Bildung, Wissenschaft und Kultur, Alltagsleben in der DDR und den neuen Bundesländern, Archive, gesamtdeutsche Formen der Erinnerung an die beiden deutschen Diktaturen und ihre Opfer, das geteilte Deutschland im geteilten Europa, Handlungsempfehlungen und Sondervoten  

Schlagwörter

Archiv; Deutsche Demokratische Republik; Deutsche Einheit; Enquete-Kommission Überwindung der Folgen der SED-Diktatur im Prozess der Deutschen Einheit ; Gedenkstätte; Neue Bundesländer; Öffentlicher Dienst; Wiedergutmachung von SED-Unrecht

Vorgangsablauf

BT -
Unterrichtung, Urheber: Enquete-Kommission "Überwindung der Folgen der SED-Diktatur im Prozeß der deutschen Einheit"
 
10.06.1998 - BT-Drucksache 13/11000
Anl. Verzeichnisse und Übersichten
BT -
Beratung
 
17.06.1998 - BT-Plenarprotokoll 13/240, S. 22106B - 22127B
 
Dr. Rita Süssmuth, Bundestagspräs., Rede, S. 22106B-D
Vera Lengsfeld, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 22106D-22109D
Siegfried Vergin, MdB, SPD, Rede, S. 22109D-22112B
Gerd Poppe, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 22112B-22113D
Dr. Rainer Ortleb, MdB, FDP, Rede, S. 22113D-22115B
Dr. Ludwig Elm, MdB, PDS, Rede, S. 22115B-22116C
Rainer Eppelmann, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 22116C-22119D
Stephan Hilsberg, MdB, SPD, Rede, S. 22119D-22121D
Gerald Häfner, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 22121D-22123A
Reinhold Hiller (Lübeck), MdB, SPD, Rede, S. 22123A-22124A
Hartmut Koschyk, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 22124A-22125C
Dr. Uwe-Jens Heuer, MdB, PDS, Rede, S. 22125C-D
Tilo Braune, MdB, SPD, Rede, S. 22125D-22126D
Beschluss:
S. 22127B - Kenntnisnahme Drs 13/11000