Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 13-118121]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
13. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Kleine Anfrage  
 
Die Rolle der Bundesregierung beim geplanten multilateralen Investitionsschutzabkommen MAI (Multilateral Agreement on Investment) im Rahmen der OECD (G-SIG: 13012992)  
Initiative:
Gruppe der PDS
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 13/9565 (Kleine Anfrage)
BT-Drs 13/9704 (Antwort)
Sachgebiete:
Wirtschaft ;
Außenwirtschaft

Inhalt

Verhandlungsstand, Ziele und Inhalte des MAI als einer "Verfassung der Weltwirtschaft", Information der Bundesregierung und der Öffentlichkeit  

Schlagwörter

Auslandsinvestition; Außenwirtschaft; Geld und Kredit; Multilaterales Abkommen über Investitionen ; Weltwirtschaft

Vorgangsablauf

BT -
Kleine Anfrage, Urheber: Gruppe der PDS
 
30.12.1997 - BT-Drucksache 13/9565
 
Dr. Winfried Wolf, MdB, PDS, Kleine Anfrage
Steffen Tippach, MdB, PDS, Kleine Anfrage
BT -
Antwort, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Wirtschaft (federführend)
 
21.01.1998 - BT-Drucksache 13/9704