Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 13-118100]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
13. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Kleine Anfrage  
 
Vergabeverfahren bei den Baumaßnahmen des Bundes im Spreebogen (G-SIG: 13013397)  
Initiative:
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 13/11399 (Kleine Anfrage)
BT-Drs 13/11438 (Antwort)
Sachgebiete:
Staat und Verwaltung ;
Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen

Inhalt

Vertragliche Vereinbarungen der Bundesbaugesellschaft Berlin mit der ARGE Konsortium Baustellenlogistik Spreebogen über Transportleistungen, baulogistische Leistungen und Verwendung von Estrich und Beton der Mitglieder der ARGE bei den Baumaßnahmen, Zulässigkeit des Vergabeverfahrens, Umfang und Preis der Lieferungen, Auswirkungen auf die Außengestaltung der Bundestagsbauten, Umweltverträglichkeit des verwendeten Materials  

Schlagwörter

zuklappen ARGE KBS; Bauwesen; Berlin, Land ; Bundesbaugesellschaft Berlin; Bundesbehörde; Bundeshauptstadt; Bundestag; Elisabeth-Lüders-Haus; Öffentliches Bauvorhaben; Paul-Löbe-Haus; Tiergartentunnel

Vorgangsablauf

BT -
Kleine Anfrage, Urheber: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
31.08.1998 - BT-Drucksache 13/11399
 
Franziska Eichstädt-Bohlig, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kleine Anfrage
BT -
Antwort, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau (federführend)
 
17.09.1998 - BT-Drucksache 13/11438