Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 13-117959]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
13. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Kleine Anfrage  
 
Eigenkapital für innovative ostdeutsche Unternehmen (G-SIG: 13013154)  
Initiative:
Fraktion der SPD
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 13/10247 (Kleine Anfrage)
BT-Drs 13/10497 (Antwort)
Sachgebiete:
Wirtschaft ;
Neue Bundesländer / innerdeutsche Beziehungen

Inhalt

Geringe Inanspruchnahme der Fördermittel für Beteiligungsprogramme zugunsten ostdeutscher Unternehmen und geringes Engagement der mittelständischen Beteiligungsgesellschaften in innovativen Technologiebereichen, steuerliche Förderung von Beteiligungen, Maßnahmen zur Verbesserung der Eigenkapitalsituation durch Förderung des Investivlohns und der Rahmenbedingungen für Tariffonds  

Schlagwörter

Beteiligungen; Beteiligungsgesellschaft; Eigenkapital ; Lohn; Mittelstand; Neue Bundesländer; Tariffonds; Wirtschaftsförderung

Vorgangsablauf

BT -
Kleine Anfrage, Urheber: Fraktion der SPD
 
25.03.1998 - BT-Drucksache 13/10247
 
Dr. Edelbert Richter, MdB, SPD, Kleine Anfrage
Dr. Sigrid Skarpelis-Sperk, MdB, SPD, Kleine Anfrage
und andere und andere
BT -
Antwort, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Wirtschaft (federführend)
 
24.04.1998 - BT-Drucksache 13/10497