Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 12-154216]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
12. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
... Strafrechtsänderungsgesetz - Kinderpornographie - (... StrÄndG) (G-SIG: 12020278)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XII/224
GESTA-Ordnungsnummer:
C073  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 207/92 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 12/3001 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 12/4883 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 642 , S. 243A - 243B
1. Beratung:  BT-PlPr 12/111 , S. 9465D - 9476C
2. Beratung:  BT-PlPr 12/163 , S. 14057C
3. Beratung:  BT-PlPr 12/163 , S. 14057D
2. Durchgang:  BR-PlPr 659 , S. 313A - 313B
Verkündung:
Gesetz vom 23.07.1993 - Bundesgesetzblatt Teil I 1993 Nr. 40 31.07.1993 S. 1346
Inkrafttreten:
01.09.1993
Sachgebiete:
Recht ;
Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

Inhalt

Bezug: Überfraktioneller Gruppenantrag "Maßnahmen gegen Kinderpornographie" (BT Drs 12/709)

Europäische Impulse: Empfehlung des Europarats Nr. R (91) 11 vom 9. September 1991

Inhalt: Änderung des § 184 Strafgesetzbuch: Bekämpfung der Kinderpornographie durch Erweiterung des Strafrahmens für die Verbreitung einschließlich des Besitzes kinderpornographischer Darstellungen, insbesondere für Fälle gewerbs- oder bandenmäßiger Begehung, Einziehung kinderpornographischer Schriften unabhängig von der Absicht der Weiterverbreitung. Es entstehen keine Kosten.

Nebenschlagwörter: Kinderpornographie/Änderung § 184 StGB betr. Kinderpornographie * Strafgesetzbuch/Änderung § 184 StGB betr. Kinderpornographie * Kinderschutz/Änderung § 184 StGB betr. Kinderpornographie * Einziehung im Strafverfahren/Einziehung kinderpornographischer Schriften * Sextourismus/Sextourismus am Beispiel Thailand  

Schlagwörter

Einziehung im Strafverfahren; Jugend; Kinderpornographie; Kinderschutz; Recht; Strafgesetzbuch; Strafrechtsänderungsgesetz

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Justiz (federführend)
 
03.04.1992 - BR-Drucksache 207/92
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend), Ausschuss für Frauen und Jugend
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse, Urheber: Ausschuss für Frauen und Jugend, Rechtsausschuss
 
05.05.1992 - BR-Drucksache 207/1/92
 
Änderungsvorschläge 
BR -
Plenarantrag, Urheber: Niedersachsen
 
13.05.1992 - BR-Drucksache 207/2/92
 
Änderungsvorschläge 
BR -
Plenarantrag, Urheber: Hessen
 
14.05.1992 - BR-Drucksache 207/3/92
 
Stellungnahme 
BR -
1. Durchgang
 
15.05.1992 - BR-Plenarprotokoll 642, S. 243A - 243B
 
Rainer Funke, Parl. Staatssekr., Bundesministerium der Justiz, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 262A-263A/Anl
Beschluss:
S. 243B - Stellungnahme: u.a. Änderungsvorschläge
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
15.05.1992 - BR-Drucksache 207/92(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Justiz (federführend)
 
03.07.1992 - BT-Drucksache 12/3001
Anl. Stellungnahme BR u.GegÄuß BRg
BT -
1. Beratung
 
09.10.1992 - BT-Plenarprotokoll 12/111, S. 9465D - 9476C
 
Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Bundesmin., Bundesministerium der Justiz, Rede, S. 9466A-9467B
Erika Simm, MdB, SPD, Rede, S. 9467B-9468D
Heinrich Seesing, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 9468D-9469D
Dr. Barbara Höll, MdB, PDS/LL, Rede, S. 9470A-9471A
Christina Schenk, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 9471A-D
Jörg van Essen, MdB, FDP, Rede, S. 9472A-9473A
Hannelore Rönsch, Bundesmin., Bundesministerium für Familie und Senioren, Rede, S. 9473A-D
Dr. Jürgen Meyer (Ulm), MdB, SPD, Rede, S. 9474A-9475A
Anke Eymer, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 9475B-9476C
Beschluss:
S. 9476C - Überweisung
 
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend), Ausschuss für Familie und Senioren, Ausschuss für Frauen und Jugend
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Rechtsausschuss
 
07.05.1993 - BT-Drucksache 12/4883
 
Jörg van Essen, MdB, FDP, Berichterstattung
Heinrich Seesing, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
und andere und andere
BT -
Geschäftsordnungsantrag auf Absetzung von der TO
 
13.05.1993 - BT-Plenarprotokoll 12/158, S. 13360A
Beschluss:
S. 13360A - Antrag auf Absetzung von der Tagesordnung - Annahme
 
BT -
2. Beratung
 
17.06.1993 - BT-Plenarprotokoll 12/163, S. 14057C
 
Heinrich Seesing, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 14060A-14061A/Anl
Erika Simm, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 14061A-14063A/Anl
Norbert Eimer (Fürth), MdB, FDP, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 14063A-D/Anl
Anke Eymer, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 14063D-14064C/Anl
Ursula Männle, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 14064C-14065B/Anl
Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Bundesmin., Bundesministerium der Justiz, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 14065B-14066C/Anl
Beschluss:
S. 14057C - einstimmige Annahme Drs 12/3001 idF Drs 12/4883
 
BT -
3. Beratung
 
17.06.1993 - BT-Plenarprotokoll 12/163, S. 14057D
Beschluss:
S. 14057D - einstimmige Annahme Drs 12/3001 idF Drs 12/4883
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
18.06.1993 - BR-Drucksache 421/93
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend)
BR -
2. Durchgang
 
09.07.1993 - BR-Plenarprotokoll 659, S. 313A - 313B
Beschluss:
S. 313B - kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
09.07.1993 - BR-Drucksache 421/93(B)