Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 11-177569]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
11. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Selbständiger Antrag von Ländern auf Entschließung  
 
Entschließung des Bundesrates zur Weiterentwicklung der Europäischen Gemeinschaft und zur Wirtschafts- und Währungsunion (G-SIG: 11021795)  
Initiative:
Baden-Württemberg
 
Aktueller Stand:
Abgeschlossen - Ergebnis siehe Vorgangsablauf  
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 220/90 (Antrag)
Plenum:
Sitzung EG-Kammer:  EK-PlPr 3 , S. 1A - 4C
EG-Kammer-Umfrage:  EK-PlPr 7 (Umfrage)

Inhalt

Lösung der deutschen Frage im Konsens mit den europäischen Partnern. Unabdingbarkeit der für die Bundesrepublik geltenden stabilitätspolitischen Grundsätze für das Gebiet einer künftigen gesamtdeutschen Währungsunion. Notwendigkeit der baldigen Einleitung institutioneller Verfahren zur Verwirklichung der europäischen politischen Union auf der Grundlage föderaler Strukturen; Erweiterung der Kompetenzen des Europäischen Parlaments. Grundprinzipien einer Wirtschafts- und Währungsunion  

Schlagwörter

Deutschlandpolitik; Europäische Wirtschafts- und Währungsunion

Vorgangsablauf

BR -
Länderantrag, Urheber: Baden-Württemberg
 
23.03.1990 - BR-Drucksache 220/90
BR -
Ausschusszuweisung
 
06.04.1990 - BR-Plenarprotokoll 611, S. 173B
 
Dr. Heinz Eyrich, MdBR (LMin Justiz, Bundes- u. Europaangel), Baden-Württemberg, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 194A-D/Anl
Beschluss:
S. 173B - Ausschußzuweisung: AfEG (fdf), FinanzA, AfInnerdtBez, WirtschA
 
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse, Urheber: Ausschuss für Fragen der Europäischen Gemeinschaften, Ausschuss für innerdeutsche Beziehungen, Finanzausschuss, Wirtschaftsausschuss
 
05.06.1990 - BR-Drucksache 220/1/90
BR -
Nachtrag: Empfehlungen der Ausschüsse, Urheber: Ausschuss für Fragen der Europäischen Gemeinschaften, Ausschuss für innerdeutsche Beziehungen, Finanzausschuss, Wirtschaftsausschuss
 
08.06.1990 - BR-Drucksache zu220/1/90
BR -
Sitzung EG-Kammer
 
13.06.1990 - EK-Plenarprotokoll 3, S. 1A - 4C
 
Dr. Lutz G. Stavenhagen, Staatsmin., Bundeskanzleramt, Persönliche Erklärung gem. § 36 Geschäftsordnung BT, S. 1B-2A
Gustav Wabro, Stellv. MdBR (StSekr Justiz, Bundes- u. Europaangel, BevollmBund), Baden-Württemberg, Rede, S. 2B-3A
Hans-Joachim Hoffmann, Stellv. MdBR (LMin Wirtsch), Saarland, Rede, S. 3A-B
Heide Dörrhöfer-Tucholski, Stellv. MdBR (StSekr BevollmBund), Nordrhein-Westfalen, Rede, S. 3A
Dr. Michael Bürsch, Stellv. MdBR (StSekr Bundesangel), Schleswig-Holstein, Rede, S. 3B-C
Heinrich Jürgens, MdBR (LMin Bundesangel), Niedersachsen, Rede, S. 3C
Beschluss:
S. 4C - Annahme in geänderter Fassung
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
13.06.1990 - BR-Drucksache 220/90(B)
BR -
EG-Kammer-Umfrage
 
15.06.1990 - EK-Plenarprotokoll 7 (Umfrage)
 
Beschluß gemäß § 45i Geschäftsordnung des Bundesrates (Umfrageverfahren)