Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 11-177562]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
11. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Zehntes Gesetz zur Änderung des Bundeswahlgesetzes sowie zur Änderung des Parteiengesetzes (G-SIG: 11020674)  
Initiative:
Fraktion der CDU/CSU
Fraktion der FDP
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XI/300
GESTA-Ordnungsnummer:
B093  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Antrag
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 11/8023 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 11/8079 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Beratung:  BT-PlPr 11/228 , S. 18070A - 18081A
2. Beratung:  BT-PlPr 11/229 , S. 18087A - 18100A
3. Beratung:  BT-PlPr 11/229 , S. 18099D
Durchgang:  BR-PlPr 621 , S. 543D
Verkündung:
Gesetz vom 08.10.1990 - Bundesgesetzblatt Teil I 1990 Nr. 52 10.10.1990 S. 2141
Berichtigung vom 19.10.1990 - Bundesgesetzblatt Teil I 1990 Nr. 56 25.10.1990 S. 2218
Inkrafttreten:
11.10.1990
Sachgebiete:
Neue Bundesländer / innerdeutsche Beziehungen ;
Bundestag

Inhalt

Bezug: Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 29.9.1990 zum Wahlvertrag mit der DDR, Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 17.10.1990 zur Anwendung der Par. 20 Abs. 2 Satz 2 und Par. 27 Abs. 1 Satz 2 BWG betr. Beibringung von Unterstützungsunterschriften (BGBl I 1990, Nr. 56, S. 2258), Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 25.10.1990 über Listenverbindungen verschiedener Parteien (BGBl I 1990, Nr. 60, S. 2423) Siehe auch B94 und XR03

Inhalt: Anpassung des Bundeswahlgesetzes für die Wahl zum 12. Deutschen Bundestag an das Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 29.9.1990: Festlegung einer auf getrennte Wahlgebiete (Gebiete der beiden deutschen Staaten vor dem 3.10.1990) bezogenen Sperrklausel sowie Zulassung von Listenverbindungen für Parteien und andere politische Vereinigungen mit Sitz im Gebiet der ehemaligen DDR, Anpassung der Vorschriften über die Wahlkampfkostenerstattung; Änderung § 53 Bundeswahlgesetz, Anwendung der §§ 18 bis 21 des Parteiengesetzes auch auf Listenverbindungen. Die Kosten sind nicht abschätzbar.

Änderungen aufgrund der Ausschußempfehlung: Bekanntgabe einer Listenvereinigung bis spätestens zum 40. Tag vor der Bundestagswahl (02.12.1990).

Nebenschlagwörter: Bundestagswahl/Rechtsgrundlage für die erste gesamtdeutsche Wahl zum 12. Deutschen Bundestag * Parteiengesetz/Änd. des Parteiengesetzes für die Wahl zum 12. Bundestag * Deutsche Demokratische Republik/ Zulassung von Listenvereinigungen für Parteien der ehemaligen DDR für die Wahl zum 12. Bundestag * Sperrklausel (Wahlrecht)/Festlegung einer auf getrennte Wahlgebiete bezogenen Sperrklausel für die Wahl zum 12. Bundestag * Listenverbindung/Zulassung von Listenvereinigungen für Parteien der ehemaligen DDR für die Wahl zum 12. Bundestag  

Schlagwörter

Bundestag; Bundestagswahl; Bundeswahlgesetz ; Deutsche Demokratische Republik; Deutschlandpolitik; Listenverbindung; Parteiengesetz; Sperrklausel (Wahlrecht)

Vorgangsablauf

BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Fraktion der CDU/CSU, Fraktion der FDP
 
02.10.1990 - BT-Drucksache 11/8023
BT -
Geschäftsordnungsantrag auf Absetzung der 1. Beratung von der TO
 
04.10.1990 - BT-Plenarprotokoll 11/228, S. 18068D - 18070A
 
Thomas Wüppesahl, MdB, fraktionslos, Zur Geschäftsordnung BT, S. 18068A-18069D
Beschluss:
S. 18070A - Annahme
 
 
Antrag auf Absetzen von der TO 
BT -
1. Beratung
 
04.10.1990 - BT-Plenarprotokoll 11/228, S. 18070A - 18081A
 
Dr. Wolfgang Schäuble, Bundesmin., Bundesministerium des Innern, Rede, S. 18070A-18071B
Hans Gottfried Bernrath, MdB, SPD, Rede, S. 18071B-18072C
Marianne Birthler, MdB, Die Grünen, Zwischenfrage, S. 18071D
Wolfgang Lüder, MdB, FDP, Rede, S. 18072D-18074A
Dr. Wilhelm Knabe, MdB, Die Grünen, Zwischenfrage, S. 18073B
Gerhard Jahn (Marburg), MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 18073C-D
Gerald Häfner, MdB, Die Grünen, Rede, S. 18074B-18076B
Dr. Uwe-Jens Heuer, MdB, PDS, Rede, S. 18076B-18077A
Johannes Gerster (Mainz), MdB, CDU/CSU, Rede, S. 18077A-18079A,18079C-D
Erwin Stahl (Kempen), MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 18077D
Gerhard Reddemann, MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 18078A
Heinz Westphal, MdB, SPD, Rede, S. 18079A-C
Thomas Wüppesahl, MdB, fraktionslos, Rede, S. 18079D-18080B,18080D
Gertrud Unruh, MdB, fraktionslos, Rede, S. 18080B-C
Beschluss:
S. 18081A - Überweisung
 
Ausschüsse:
Innenausschuss (federführend), Haushaltsausschussgemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Rechtsausschuss
BT -
Änderungsantrag
 
04.10.1990 - BT-Drucksache 11/8070
 
Thomas Wüppesahl, MdB, fraktionslos, Änderungsantrag
BT -
Änderungsantrag
 
04.10.1990 - BT-Drucksache 11/8071
 
Thomas Wüppesahl, MdB, fraktionslos, Änderungsantrag
BT -
Änderungsantrag
 
04.10.1990 - BT-Drucksache 11/8072
 
Thomas Wüppesahl, MdB, fraktionslos, Änderungsantrag
BT -
Änderungsantrag
 
04.10.1990 - BT-Drucksache 11/8073
 
Thomas Wüppesahl, MdB, fraktionslos, Änderungsantrag
BT -
Änderungsantrag
 
04.10.1990 - BT-Drucksache 11/8074
 
Thomas Wüppesahl, MdB, fraktionslos, Änderungsantrag
BT -
Änderungsantrag
 
04.10.1990 - BT-Drucksache 11/8075
 
Thomas Wüppesahl, MdB, fraktionslos, Änderungsantrag
BT -
Änderungsantrag
 
04.10.1990 - BT-Drucksache 11/8076
 
Thomas Wüppesahl, MdB, fraktionslos, Änderungsantrag
BT -
Änderungsantrag
 
04.10.1990 - BT-Drucksache 11/8077
 
Thomas Wüppesahl, MdB, fraktionslos, Änderungsantrag
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Innenausschuss
 
04.10.1990 - BT-Drucksache 11/8079
 
Franz Heinrich Krey, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Dr. Wilhelm Nöbel, MdB, SPD, Berichterstattung
und andere und andere
 
Bekanntgabe einer Listenvereinigung bis spätestens zum 40. Tag vor der Bundestagswahl (02.12.1990) 
BT -
Bericht gemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Urheber: Haushaltsausschuss
 
05.10.1990 - BT-Drucksache 11/8081
 
Helmut Esters, MdB, SPD, Berichterstattung
Karl Deres, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
und andere und andere
BT -
Geschäftsordnungsantrag auf Absetzung von der TO
 
05.10.1990 - BT-Plenarprotokoll 11/229, S. 18085D - 18086D
 
Thomas Wüppesahl, MdB, fraktionslos, Zur Geschäftsordnung BT, S. 18085D-18086D
Ingrid Roitzsch (Quickborn), MdB, CDU/CSU, Zur Geschäftsordnung BT, S. 18086D
Beschluss:
S. 18086D - Ablehnung
 
 
Antrag auf Absetzung von der TO 
BT -
2. Beratung
 
05.10.1990 - BT-Plenarprotokoll 11/229, S. 18087A - 18100A
 
Hans Gottfried Bernrath, MdB, SPD, Rede, S. 18087B-18089C
Gertrud Unruh, MdB, fraktionslos, Zwischenfrage, S. 18088C,18090B-C,18093A
Rudolf Kraus, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 18089C-18090C
Werner Schulz, MdB, Die Grünen, Rede, S. 18090D-18092A
Dieter Wiefelspütz, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 18091B
Dr. Konrad Elmer, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 18091D
Dr. Burkhard Hirsch, MdB, FDP, Rede, S. 18092A-18093B
Dr. Antje Vollmer, MdB, Die Grünen, Zwischenfrage, S. 18092D
Dr. Wolfgang Schäuble, Bundesmin., Bundesministerium des Innern, Rede, S. 18093C-18094C
Dr. Wolfgang Daniels (Regensburg), MdB, Die Grünen, Zwischenfrage, S. 18093D
Gerald Häfner, MdB, Die Grünen, Rede, S. 18094C-18096A
Hans Gottfried Bernrath, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 18095D
Dr. Gregor Gysi, MdB, PDS, Rede, S. 18096B-18097D
Marianne Birthler, MdB, Die Grünen, Zwischenfrage, S. 18097A
Thomas Wüppesahl, MdB, fraktionslos, Rede, S. 18098A-D
Dr. Karl-Heinz Klejdzinski, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 18098C
Gertrud Unruh, MdB, fraktionslos, Rede, S. 18099A-B
Claus Jäger, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 18167D-18168A/Anl
Dr. Herbert Czaja, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 18168B/Anl
Beschluss:
S. 18099D - Annahme Drs 11/8023-11/8079; Ablehnung Drs 11/8070-11/8077
 
BT -
3. Beratung
 
05.10.1990 - BT-Plenarprotokoll 11/229, S. 18099D
Beschluss:
S. 18099D - Annahme Drs 11/8023 idF Drs 11/8079
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
05.10.1990 - BR-Drucksache 680/90
Ausschüsse:
Ausschuss für Innere Angelegenheiten (federführend)
BR -
Durchgang
 
08.10.1990 - BR-Plenarprotokoll 621, S. 543D
Beschluss:
S. 543D - Feststellung der Zustimmungsbedürftigkeit; Zustimmung- gem.Art.84 Abs.1 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
08.10.1990 - BR-Drucksache 680/90(B)