Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 11-177496]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
11. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur steuerlichen Förderung von Kunst, Kultur und Stiftungen sowie zur Änderung steuerrechtlicher Vorschriften (Kultur- und Stiftungsförderungsgesetz) (G-SIG: 11020660)  
Initiative:
Fraktion der CDU/CSU
Fraktion der FDP
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XI/330
GESTA-Ordnungsnummer:
D071  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 11/7833 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 11/8346 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Beratung:  BT-PlPr 11/224 , S. 17615D
2. Beratung:  BT-PlPr 11/234 , S. 18760D - 18776C
3. Beratung:  BT-PlPr 11/234 , S. 18775D - 18776A
2. Beratung:  BT-PlPr 11/235 , S. 18856A
Durchgang:  BR-PlPr 624 , S. 635D - 636A
Verkündung:
Gesetz vom 13.12.1990 - Bundesgesetzblatt Teil I 1990 Nr. 70 21.12.1990 S. 2775
Inkrafttreten:
22.12.1990
Sachgebiete:
Kultur ;
Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben

Inhalt

Bezug: Der Gesetzentwurf ist eine erweiterte Fassung der gleichnamigen Regierungsvorlage D57

Inhalt: Übernahme und Erweiterung des gleichnamigen Regierungsentwurfs (D57): Steuerliche Vergünstigung für ältere Bürger der ehemaligen DDR beim Aufbau einer privaten Altersversorgung (§ 10 Abs. 1 Nr. 2 Einkommensteuergesetz), Einräumung eines begrenzten Sonderausgabenabzugs des Schulgelds für private Schulen (§ 10 Abs. 1 Nr. 9 Einkommensteuergesetz), Ausdehnung des Abzugs von Spenden für als besonders förderungswürdig anerkannte gemeinnützige Zwecke bei der Gewerbesteuer (§ 8 Nr. 9, § 9 Nr. 2 und 5 sowie § 36 Abs. 3b und 4a Gewerbesteuergesetz), Umsatzsteuerbefreiung für Leistungen der land- und forstwirtschaftlichen Betriebshilfsdienste und Dorfhelferinnendienste in sozialen Notfällen, soweit sie bisher dem ermäßigten Steuersatz unterliegen (§ 4 Nr. 7 und § 2 Umsatzsteuergesetz). Das Gesetz führt im Entstehungsjahr 1991 zu Steuermindereinnahmen von 70 Mio DM, davon 24 Mio DM für den Bund.

Änderungen aufgrund der Ausschußempfehlung: Senkung der Grenze für die Verteilung von Großspenden auf mehrere Jahre von 100.000 DM auf 50.000 DM, Ausdehnung des Buchwertprivilegs auf Sachentnahmen für mildtätige Zwecke, Ausdehnung des Spendenabzugs bei der Gewerbesteuer auf Spenden für mildtätige, kirchliche, religiöse und als besonders förderungswürdig anerkannte gemeinnützige Zwecke, Verlängerung der Frist für das Erlöschen der Erbschafts-/ Schenkungssteuerschuld auf 24 Monate und Ausdehnung auf Zuwendungen an den Bund, ein Land oder eine inländische Gemeinde, Streichung der Bagatellgrenze bei der Hingabe von Kunstwerken an Zahlungs Statt bei der Durchführung des Länderfinanzausgleichs, u.a. m.

Nebenschlagwörter: Einkommensteuergesetz/Änd. § 10 EStG betr. private Altersversorgung von DDR-Bürgern und Privatschulen * Deutsche Demokratische Republik/ Private Altersversorgung von älteren DDR-Bürgern * Altersversorgung/ Private Altersversorgung von älteren DDR-Bürgern * Privatschule/ Sonderausgabenabzug des Schulgelds für Privatschulen * Schulgeld/ Sonderausgabenabzug des Schulgelds für Privatschulen * Gewerbesteuergesetz/Änd. der §§ 8, 9 und 36 GewStG betr. Spendenabzug für gemeinnützige Zwecke * Spende/Spendenabzug für besondere gemeinnützige Zwecke * Gemeinnützigkeit/Spendenabzug für besondere gemeinnützige Zwecke * Umsatzsteuergesetz/Änd. der §§ 4 und 12 UStG betr. landwirtschaftliche Betriebshilfs- und Dorfhelferinnendienste * Landwirtschaftlicher Betriebshelfer/ Umsatzsteuerbefreiung für landwirtschaftliche Betriebshilfsdienste * Dorfhelferin/Umsatzsteuerbefreiung für Dorfhelferinnendienste  

Schlagwörter

zuklappen Altersversorgung; Deutsche Demokratische Republik; Dorfhelferin; Einkommensteuergesetz; Gemeinnützigkeit; Gewerbesteuergesetz; Investitionszulage; Kultur; Kultur- und Stiftungsförderungsgesetz ; Landwirtschaftlicher Betriebshelfer; Privatschule; Schulgeld; Seeschiff; Spende; Steuerpolitik; Umsatzsteuergesetz

Vorgangsablauf

BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Fraktion der CDU/CSU, Fraktion der FDP
 
11.09.1990 - BT-Drucksache 11/7833
 
Dr. Karl Becker (Frankfurt), MdB, CDU/CSU, Gesetzentwurf
Dr. Joseph-Theodor Blank, MdB, CDU/CSU, Gesetzentwurf
und andere und andere
BT -
1. Beratung
 
13.09.1990 - BT-Plenarprotokoll 11/224, S. 17615D
Beschluss:
S. 17616A - Überweisung
 
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Ausschuss für Bildung und Wissenschaft, Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Ausschuss für Forschung, Technologie und Technikfolgenabschätzung, Haushaltsausschussgemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Haushaltsausschuss, Innenausschuss, Rechtsausschuss, Ausschuss für Wirtschaft
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Finanzausschuss
 
29.10.1990 - BT-Drucksache 11/8346
 
Dr. Ingomar Hauchler, MdB, SPD, Berichterstattung
Dr. Ruprecht Vondran, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
 
Senkung der Grenze für die Verteilung von Großspenden auf mehrere Jahre von 100.000 DM auf 50.000 DM, Ausdehnung des Buchwertprivilegs auf Sachentnahmen für mildtätige Zwecke, Ausdehnung des Spendenabzugs bei der Gewerbesteuer auf Spenden für mildtätige, kirchliche, religiöse und als besonders förderungswürdig anerkannte gemeinnützige Zwecke, Verlängerung der Frist für das Erlöschen der Erbschafts-/ Schenkungssteuerschuld auf 24 Monate und Ausdehnung auf Zuwendungen an den Bund, ein Land oder eine inländische Gemeinde, Streichung der Bagatellgrenze bei der Hingabe von Kunstwerken an Zahlungs Statt bei der Durchführung des Länderfinanzausgleichs, u.a.m. 
BT -
Bericht gemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Urheber: Haushaltsausschuss
 
29.10.1990 - BT-Drucksache 11/8347
 
Adolf Roth (Gießen), MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Dr. Wolfgang Weng (Gerlingen), MdB, FDP, Berichterstattung
und andere und andere
BT -
Änderungsantrag, Urheber: Fraktion der SPD
 
29.10.1990 - BT-Drucksache 11/8369
BT -
Änderungsantrag, Urheber: Fraktion der CDU/CSU, Fraktion der FDP
 
30.10.1990 - BT-Drucksache 11/8383
 
Kein Ausschluß der Seeschiffe von der Investitionszulagen-Begünstigung 
BT -
2. Beratung
 
31.10.1990 - BT-Plenarprotokoll 11/234, S. 18760D - 18776C
 
Wolfgang Lüder, MdB, FDP, Berichterstattung, S. 18762A-B
Bernd Neumann (Bremen), MdB, CDU/CSU, Rede, S. 18762B-18764A
Freimut Duve, MdB, SPD, Rede, S. 18764A-18766D
Gerhart Rudolf Baum, MdB, FDP, Rede, S. 18766D-18768B
Dr. Antje Vollmer, MdB, Die Grünen/Bündnis 90, Rede, S. 18768B-18769C
Wolfgang Thierse, MdB, SPD, Rede, S. 18769C-18770C
Dr. Horst Waffenschmidt, Parl. Staatssekr., Bundesministerium des Innern, Rede, S. 18770D-18772B
Freimut Duve, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 18771B,C,18775A
Dr. Dietmar Keller, MdB, PDS, Rede, S. 18772B-18773A
Dr. Ruprecht Vondran, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 18773A-18774C
Dr. Friedrich Voss, Parl. Staatssekr., Bundesministerium der Finanzen, Rede, S. 18774C-18775C
Beschluss:
S. 18775D - Annahme Drs 11/7833 idF Drs 11/8346; Ablehnung Drs 11/8369; Annahme Drs 11/8383
 
BT -
3. Beratung
 
31.10.1990 - BT-Plenarprotokoll 11/234, S. 18775D - 18776A
Beschluss:
S. 18776A - Annahme Drs 11/7833 idF Drs 11/8346
 
BT -
2. Beratung
 
15.11.1990 - BT-Plenarprotokoll 11/235, S. 18856A
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
02.11.1990 - BR-Drucksache 756/90
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend)
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
08.11.1990 - BR-Drucksache zu 756/90(2)
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend)
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse, Urheber: Finanzausschuss
 
06.11.1990 - BR-Drucksache 756/1/90
 
Anrufung des Vermittlungsausschusses 
BR -
Plenarantrag, Urheber: Schleswig-Holstein
 
07.11.1990 - BR-Drucksache 756/2/90
 
Anrufung des Vermittlungsausschusses 
BR -
Plenarantrag, Urheber: Schleswig-Holstein
 
07.11.1990 - BR-Drucksache 756/3/90
 
Anrufung des Vermittlungsausschusses 
BR -
Durchgang
 
09.11.1990 - BR-Plenarprotokoll 624, S. 635D - 636A
Beschluss:
S. 636A - Zustimmung - gem.Art.105 Abs.3 u.Art.108 Abs.5 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
09.11.1990 - BR-Drucksache 756/90(B)