Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 11-177393]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
11. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz über die Inkraftsetzung von Vereinbarungen betreffend den befristeten Aufenthalt von Streitkräften der Französischen Republik, der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland und der Vereinigten Staaten von Amerika in Berlin und von sowjetischen Streitkräften auf dem in Artikel 3 des Einigungsvertrages genannten Gebiet nach Herstellung der Deutschen Einheit (G-SIG: 11020648)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XI/296
GESTA-Ordnungsnummer:
R001  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 590/90 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 11/7915 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 11/7916 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 618 , S. 484A - 484B
1. Beratung:  BT-PlPr 11/225 , S. 17785B - 17785C
2. Beratung:  BT-PlPr 11/226 , S. 17801D - 17807C
2. Beratung:  BT-PlPr 11/226 , S. 17807C - 17882A
3. Beratung:  BT-PlPr 11/226 , S. 17900D
2. Durchgang:  BR-PlPr 619 , S. 507B
Verkündung:
Gesetz vom 24.09.1990 - Bundesgesetzblatt Teil II 1990 Nr. 35 28.09.1990 S. 1246
Inkrafttreten:
29.09.1990 (alle weiteren Artikel)
03.10.1990 (Art. 1 Abs. 1 u. Art. 2)
Sachgebiete:
Verteidigung ;
Neue Bundesländer / innerdeutsche Beziehungen

Inhalt

Bezug: Siehe auch den textidentischen Gesetzentwurf der Fraktionen der CDU/ CSU und FDP R02; in der 2. Beratung zusammengeführt mit dem Gesetzentwurf der Fraktionen der CDU/CSU und FDP R02 (BT-Drs 11/7763)

Inhalt: Verordnungsermächtigung zur Schaffung von Rechtsgrundlagen für den befristeten Aufenthalt der sowjetischen Streitkräfte auf dem Gebiet der ehemaligen DDR nach der Herstellung der deutschen Einheit, Verordnungsermächtigung zur Inkraftsetzung vorläufiger Abkommen mit Frankreich, Großbritannien und den Vereinigten Staaten von Amerika über den befristeten Aufenthalt ihrer Streitkräfte in Berlin nach dem Wegfall der alliierten Vorbehaltsrechte. Es entstehen keine Kosten.

Änderungen aufgrund der Ausschußempfehlung: Voranstellung einer Präambel zur Klarstellung der Rechte der gesetzgeberischen Körperschaften, Einfügung eines neuen Art. 4: Regelung der Fragen, die sich aus den Außerkrafttreten der Vorbehaltsrechte für Berlin und der Suspendierung des Besatzungsrechts in Berlin (West) ergeben, u.a. Beendigung besatzungsrechtlicher Besitz- und Nutzungsverhältnisse, Abwicklung persönlicher Angelegenheiten der Mitglieder der alliierten Streitkräfte, arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Verhältnisse der Ortskräfte der Alliierten.

Nebenschlagwörter: Sowjetische Streitkräfte/Befristeter Aufenthalt auf dem Gebiet der ehemaligen DDR * Deutsche Demokratische Republik/Befristeter Aufenthalt der sowjetischen Streitkräfte auf dem Gebiet der ehemaligen DDR * Alliierte Streitkräfte/Befristeter Aufenthalt in Berlin nach Wegfall der Vorbehaltsrechte * Berlin, Land/Befristeter Aufenthalt der Alliierten nach Wegfall der Vorbehaltsrechte * Besatzungsrecht/Ablösung der Besatzungsrechte in Berlin (West) * Arbeitnehmer bei verbündeten Streitkräften/Ortskräfte in Berlin  

Schlagwörter

Alliierte Streitkräfte; Berlin, Land; Deutsche Demokratische Republik; Deutschlandpolitik; Sowjetische Streitkräfte; Streitkräfte ; Verteidigung

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Auswärtiges Amt (federführend)
 
31.08.1990 - BR-Drucksache 590/90
Ausschüsse:
Ausschuss für Innerdeutsche Beziehungen (federführend), Ausschuss für Auswärtige Angelegenheiten, Ausschuss für Innere Angelegenheiten, Ausschuss für Verteidigung
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse, Urheber: Ausschuss für Auswärtige Angelegenheiten, Ausschuss für Innere Angelegenheiten, Ausschuss für Verteidigung, Ausschuss für innerdeutsche Beziehungen
 
06.09.1990 - BR-Drucksache 590/1/90
 
AfInnerdtBez, AuswA, VgA: Stellungnahme - InnenA: keine Einwendungen 
BR -
1. Durchgang
 
07.09.1990 - BR-Plenarprotokoll 618, S. 484A - 484B
 
Dr. Jutta Limbach, Stellv. MdBR (Sen Justiz), Berlin, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 490C/Anl
Beschluss:
S. 484B - Stellungnahme
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
07.09.1990 - BR-Drucksache 590/90(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Auswärtiges Amt (federführend)
 
18.09.1990 - BT-Drucksache 11/7915
Anl. Stellungnahme BR u.GegÄuß BRg
BT -
1. Beratung
 
19.09.1990 - BT-Plenarprotokoll 11/225, S. 17785B - 17785C
Beschluss:
S. 17785C - Überweisung
 
Ausschüsse:
Ausschuss deutsche Einheit (federführend), Auswärtiger Ausschuss, Innenausschuss, Rechtsausschuss, Verteidigungsausschuss
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss deutsche Einheit
 
19.09.1990 - BT-Drucksache 11/7916
 
Karl-Heinz Spilker, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Dietrich Stobbe, MdB, SPD, Berichterstattung
und andere und andere
 
Voranstellung einer Präambel zur Klarstellung der Rechte der gesetzgeberischen Körperschaften, Einfügung eines neuen Art. 4: Regelung der Fragen, die sich aus den Außerkrafttreten der Vorbehaltsrechte für Berlin und der Suspendierung des Besatzungsrechts in Berlin (West) ergeben, u.a. Beendigung besatzungsrechtlicher Besitz- und Nutzungsverhältnisse, Abwicklung persönlicher Angelegenheiten der Mitglieder der alliierten Streitkräfte, arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Verhältnisse der Ortskräfte der Alliierten 
BT -
2. Beratung
 
20.09.1990 - BT-Plenarprotokoll 11/226, S. 17801D - 17807C
 
Hans-Dietrich Genscher, Bundesmin., Auswärtiges Amt, Rede, S. 17803B-17807C
BT -
2. Beratung
 
20.09.1990 - BT-Plenarprotokoll 11/226, S. 17807C - 17882A
 
Thomas Wüppesahl, MdB, fraktionslos, Zur Geschäftsordnung BT, S. 17807C-17808C
Oskar Lafontaine, MdBR (MinPräs), Saarland, Rede, S. 17808D-17816C
Gertrud Unruh, MdB, fraktionslos, Zwischenfrage, S. 17814A,17862D
Dr. Wolfgang Schäuble, Bundesmin., Bundesministerium des Innern, Rede, S. 17816C-17821C
Gerald Häfner, MdB, Die Grünen, Rede, S. 17821D-17825C
Wolfgang Mischnick, MdB, FDP, Rede, S. 17825C-17829B
Gerald Häfner, MdB, Die Grünen, Zwischenfrage, S. 17827C-D
Karsten D. Voigt (Frankfurt), MdB, SPD, Rede, S. 17829B-17832A
Dr. Gerhard Stoltenberg, MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 17831B
Dr. Karl-Heinz Hornhues, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 17832B-17834C
Anke Fuchs (Köln), MdB, SPD, Rede, S. 17834C-17837A
Karl-Heinz Spilker, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 17837A-17839B
Karl-Heinz Spilker, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung, S. 17839B-C
Rudolf Dreßler, MdB, SPD, Rede, S. 17839D-17842A,17865A-B
Angelika Beer, MdB, Die Grünen, Rede, S. 17842B-17844C
Dr. Paul Laufs, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 17844C-17846A
Dr. Helmut Haussmann, Bundesmin., Bundesministerium für Wirtschaft, Rede, S. 17846A-17848A
Renate Schmidt (Nürnberg), MdB, SPD, Rede, S. 17848B-17851A
Roswitha Verhülsdonk, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 17851A-17852D
Dietrich Stobbe, MdB, SPD, Rede, S. 17852D-17855A
Dr. Jürgen Rüttgers, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 17855A-17857B
Dr. Nils Diederich (Berlin), MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 17855C
Christa Vennegerts, MdB, Die Grünen, Rede, S. 17857B-17858D
Dr. Hildegard Hamm-Brücher, MdB, FDP, Rede, S. 17858D-17861B
Dr. Norbert Blüm, Bundesmin., Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung, Rede, S. 17861B-17865C
Rudolf Dreßler, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 17862B
Dr. Antje Vollmer, MdB, Die Grünen, Zwischenfrage, S. 17862C
Hans Büchler (Hof), MdB, SPD, Rede, S. 17865C-17868A
Claus Jäger, MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 17867A
Gerhard Scheu, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 17868B-17871A
Lieselotte Wollny, MdB, Die Grünen, Rede, S. 17871A-17872B
Dr. Wolfgang Weng (Gerlingen), MdB, FDP, Rede, S. 17872C-17873C
Dr. Herbert Ehrenberg, MdB, SPD, Rede, S. 17873C-17876A
Dieter-Julius Cronenberg (Arnsberg), MdB, FDP, Zwischenfrage, S. 17875A
Dr. Manfred Langner, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 17876A-17877C
Dr. Helmut Lippelt (Hannover), MdB, Die Grünen, Rede, S. 17877C-17878B
Gertrud Unruh, MdB, fraktionslos, Rede, S. 17878B-17880A
Thomas Wüppesahl, MdB, fraktionslos, Rede, S. 17880A-17882A
Gerhard Jahn (Marburg), MdB, SPD, Mündliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 17898C
BT -
3. Beratung
 
20.09.1990 - BT-Plenarprotokoll 11/226, S. 17900D
Beschluss:
S. 17900D - Annahme Drs 11/7915, 11/7763 idF Drs 11/7916
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
20.09.1990 - BR-Drucksache 636/90
Ausschüsse:
Ausschuss für Innerdeutsche Beziehungen (federführend)
BR -
2. Durchgang
 
21.09.1990 - BR-Plenarprotokoll 619, S. 507B
Beschluss:
S. 507B - Zustimmung- gem.Art.59 Abs.2 Satz 1 i.V.m.Art.105 Abs.3 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
21.09.1990 - BR-Drucksache 636/90(B)