Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 11-177383]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
11. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zu dem Vierten AKP-EWG-Abkommen von Lome vom 15. Dezember 1989 sowie zu den mit diesem Abkommen in Zusammenhang stehenden Abkommen (G-SIG: 11020638)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XI/343
GESTA-Ordnungsnummer:
XA009  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 547/90 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 11/8014 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 11/8325 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 619 , S. 523C - 523D
1. Beratung:  BT-PlPr 11/229 , S. 18165A
2. Beratung und Schlussabstimmung:  BT-PlPr 11/233 , S. 18519C - 18536C
2. Durchgang:  BR-PlPr 625 , S. 672A
Verkündung:
Gesetz vom 17.12.1990 - Bundesgesetzblatt Teil II 1991 Nr. 1 12.01.1991 S. 2
Inkrafttreten:
13.01.1991
Sachgebiete:
Entwicklungspolitik ;
Europapolitik und Europäische Union

Inhalt

Inhalt: Ratifizierung des am 15.12.1989 in Lome unterzeichneten Abkommens mit den in der Schlußakte aufgeführten Zusatzdokumenten sowie des am 16.7.1990 in Brüssel unterzeichneten Internen Abkommens über die zur Durchführung des Vierten AKP-EWG-Abkommens von Lome zu treffenden Maßnahmen und des Internen Abkommens über die Finanzierung und Verwaltung der Hilfe der Gemeinschaft: Ausbau und Konsolidierung der Beziehungen zwischen der Europäischen Gemeinschaft und den AKP- Ländern: Handelszugeständnisse, insbesondere Einfuhrerleichterungen, Verstärkung der finanziellen und technischen Zusammenarbeit, Strukturanpassungshilfen, Verbesserung der Funktionsfähigkeit und Verteilungsgerechtigkeit des Systems zur Stabilisierung der Ausfuhrerlöse (STABEX), Sonderhilfe für den Bergbau, Förderung von Privatinvestitionen in Entwicklungsländern, Umweltschutz und Erhaltung der natürlichen Ressourcen, Aufnahme der Bevölkerungspolitik in die Zusammenarbeit, Stärkung der Rolle der Frauen in der Entwicklung, stärkere Beachtung der Menschenrechtsbestimmungen. An dem im Internen Finanzierungsabkommen errichteten 7. Europäischen Entwicklungsfonds (EEF) beteiligt sich die Bundesrepublik mit einem Betrag von 2.840,48 Mio ECU (zur Zeit etwa 5,8 Mrd DM).

Nebenschlagwörter: Europäischer Entwicklungsfonds/7. Europäischer Entwicklungsfonds * Europäische Gemeinschaften/Viertes AKP-EWG-Abkommen * Entwicklungshilfe/Ausbau der Beziehungen zu den AKP-Ländern * Außenhandel/Handelszugeständnisse an die AKP-Länder * Einfuhr/ Einfuhrerleichterungen für die AKP-Länder * Finanzielle Zusammenarbeit mit Entwicklungsländern/Ausbau der finanziellen Zusammenarbeit mit den AKP-Ländern * STABEX/Verbesserung der Funktionsfähigkeit von STABEX * Bergbau/Sonderhilfe für den Bergbau in AKP-Ländern * Auslandsinvestition/Förderung von Privatinvestitionen in AKP-Ländern * Umweltschutz/Umweltschutz und Erhaltung der natürlichen Ressourcen in Entwicklungsländern * Bevölkerungspolitik/Bevölkerungspolitik in der Dritten Welt * Frau/ Rolle der Frauen in der Entwicklung * Menschenrecht/Menschenrechte in der Dritten Welt  

Schlagwörter

zuklappen AKP-EWG-Abkommen von Lome ; Auslandsinvestition; Außenhandel; Bergbau; Bevölkerungspolitik; Dritte Welt; Einfuhr; Entwicklungshilfe; Europäische Gemeinschaft; Europäische Gemeinschaften; Europäischer Entwicklungsfonds; Finanzielle Zusammenarbeit mit Entwicklungsländern; Frau; Menschenrecht; STABEX; Umweltschutz

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Auswärtiges Amt (federführend)
 
10.08.1990 - BR-Drucksache 547/90
Ausschüsse:
Ausschuss für Fragen der Europäischen Gemeinschaften (federführend), Finanzausschuss
BR -
1. Durchgang
 
21.09.1990 - BR-Plenarprotokoll 619, S. 523C - 523D
 
Jürgen Trittin, MdBR (LMin Bundesangel), Niedersachsen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 536B-538A/Anl
Dr. Lutz G. Stavenhagen, Staatsmin., Bundeskanzleramt, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 538A-D/Anl
Beschluss:
S. 523C - Stellungnahme: keine Einwendungen
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
21.09.1990 - BR-Drucksache 547/90(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Auswärtiges Amt (federführend)
 
01.10.1990 - BT-Drucksache 11/8014
BT -
1. Beratung
 
05.10.1990 - BT-Plenarprotokoll 11/229, S. 18165A
Beschluss:
S. 18165C - Überweisung
 
Ausschüsse:
Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit (federführend), Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Auswärtiger Ausschuss, Finanzausschuss, Haushaltsausschuss, Ausschuss für Wirtschaft
BT -
Änderung der Ausschussüberweisung
 
24.10.1990 - BT-Plenarprotokoll 11/230, S. 18184D
Beschluss:
S. 18184D - Änderung des Überweisungsvorschlages
 
Ausschüsse:
Auswärtiger Ausschuss (federführend), Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit, Finanzausschuss, Haushaltsausschuss, Ausschuss für Wirtschaft
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Auswärtiger Ausschuss
 
19.10.1990 - BT-Drucksache 11/8325
 
Dr. Heinrich Pohlmeier, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Heidemarie Wieczorek-Zeul, MdB, SPD, Berichterstattung
und andere und andere
BT -
2. Beratung und Schlussabstimmung
 
30.10.1990 - BT-Plenarprotokoll 11/233, S. 18519C - 18536C
 
Alois Graf von Waldburg-Zeil, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 18521C-18522B
Alwin Brück, MdB, SPD, Rede, S. 18522B-18524D,18533C-D
Ingrid Walz, MdB, FDP, Rede, S. 18524D-18526A,18531D-18532A
Dr. Ludger Volmer, MdB, Die Grünen/Bündnis 90, Rede, S. 18526B-18527C
Dr. Ursula Fischer, MdB, PDS, Rede, S. 18527C-18529D
Hannelore Rönsch (Wiesbaden), MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 18527D,18528A
Dr. Wolfgang Weng (Gerlingen), MdB, FDP, Zwischenfrage, S. 18528C
Dr. Jürgen Warnke, Bundesmin., Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit, Rede, S. 18529D-18531C
Alwin Brück, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 18530C
Dr. Uwe Holtz, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 18530D
Dr. Winfried Pinger, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 18532A-18533C
Ulrich Irmer, MdB, FDP, Rede, S. 18533D-18534A
Petra Karin Kelly, MdB, Die Grünen/Bündnis 90, Mündliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 18535D-18536C
Beschluss:
S. 18535D - Annahme Drs 11/8014
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
23.11.1990 - BR-Drucksache 839/90
Ausschüsse:
Ausschuss für Fragen der Europäischen Gemeinschaften (federführend)
BR -
2. Durchgang
 
14.12.1990 - BR-Plenarprotokoll 625, S. 672A
Beschluss:
S. 672A - Zustimmung - gem.Art.105 Abs.3 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
14.12.1990 - BR-Drucksache 839/90(B)