Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 11-177371]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
11. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zu dem Zusatzabkommen vom 26. Oktober 1989 zum Abkommen vom 27. Februar 1976 zwischen der Bundesrepublik Deutschland und dem Königreich Schweden über Soziale Sicherheit und zu der Zusatzvereinbarung vom 26. Oktober 1989 zur Vereinbarung vom 23. Februar 1978 zur Durchführung des Abkommens sowie zur Ergänzung des Gesetzes vom 2. September 1980 zu dem Abkommen vom 23. April 1979 zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Finnland über Soziale Sicherheit (G-SIG: 11020633)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XI/366
GESTA-Ordnungsnummer:
XG010  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 522/90 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 11/7998 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 11/8149 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 619 , S. 522D - 523A
1. Beratung:  BT-PlPr 11/229 , S. 18164C
2. Beratung und Schlussabstimmung:  BT-PlPr 11/231 , S. 18351A - 18351B
2. Durchgang:  BR-PlPr 625 , S. 672A
Verkündung:
Gesetz vom 12.03.1991 - Bundesgesetzblatt Teil II 1991 Nr. 8 21.03.1991 S. 514
Inkrafttreten:
22.03.1991
Sachgebiete:
Europapolitik und Europäische Union ;
Soziale Sicherung

Inhalt

Inhalt: Ratifizierung der am 26. Oktober 1989 in Stockholm unterzeichneten Übereinkunft: Anpassung der Sozialversicherungsabkommen an zwischenzeitlich veränderte Erfordernisse nach dem Grundsatz der Gleichbehandlung, beschränkte Änderungen in den Vorschriften betr. Kindergeld, Erziehungsgeld und Unterhaltsvorschuß zum Ausschluß von Doppelleistungen, zusätzliche krankenversicherungsrechtliche Regelungen. Es ergeben sich keine unmittelbaren finanziellen Auswirkungen.

Änderungen aufgrund der Ausschußempfehlung: Änderungen.

Nebenschlagwörter: Sozialabkommen/Zusatzvereinbarung zum Sozialversicherungsabkommen mit Schweden und Finnland * Finnland/Zusatzvereinbarung zum Sozialversicherungsabkommen  

Schlagwörter

Europa; Finnland; Schweden ; Sozialabkommen; Sozialversicherung

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung (federführend)
 
10.08.1990 - BR-Drucksache 522/90
Anl. Wortlaut des Zusatzabkommens u. der Zusatzvereinbarung sowie Denkschrift
Ausschüsse:
Ausschuss für Arbeit und Sozialpolitik (federführend)
BR -
1. Durchgang
 
21.09.1990 - BR-Plenarprotokoll 619, S. 522D - 523A
Beschluss:
S. 523A - Stellungnahme: keine Einwendungen
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
21.09.1990 - BR-Drucksache 522/90(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung (federführend)
 
27.09.1990 - BT-Drucksache 11/7998
Anl. Wortlaut des Zusatzabkommens u. der Zusatzvereinbarung sowie Denkschrift
BT -
1. Beratung
 
05.10.1990 - BT-Plenarprotokoll 11/229, S. 18164C
Beschluss:
S. 18165C - Überweisung
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Arbeit und Sozialordnung (federführend)
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Arbeit und Sozialordnung
 
18.10.1990 - BT-Drucksache 11/8149
 
Dr. Dieter Thomae, MdB, FDP, Berichterstattung
 
Änderungen 
BT -
2. Beratung und Schlussabstimmung
 
25.10.1990 - BT-Plenarprotokoll 11/231, S. 18351A - 18351B
Beschluss:
S. 18355B - einstimmige Annahme Drs 11/7998
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
23.11.1990 - BR-Drucksache 838/90
Ausschüsse:
Ausschuss für Arbeit und Sozialpolitik (federführend)
BR -
2. Durchgang
 
14.12.1990 - BR-Plenarprotokoll 625, S. 672A
Beschluss:
S. 672A - Zustimmung- gem.Art.84 Abs.1 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
14.12.1990 - BR-Drucksache 838/90(B)