Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 11-177364]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
11. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Änderung versicherungsrechtlicher Vorschriften (G-SIG: 11020600)  
Initiative:
Finanzausschuss
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XI/259
GESTA-Ordnungsnummer:
D063  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 11/8321 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
2. Beratung:  BT-PlPr 11/233 , S. 18591D - 18592A
3. Beratung:  BT-PlPr 11/233 , S. 18596C
Durchgang:  BR-PlPr 624 , S. 635B
Verkündung:
Gesetz vom 17.12.1990 - Bundesgesetzblatt Teil I 1990 Nr. 71 22.12.1990 S. 2864
Inkrafttreten:
01.01.1991
Sachgebiete:
Wirtschaft ;
Recht

Inhalt

Bezug: Abtrennung von D47, BT-Drs 11/6341

Europäische Impulse: Zweite Schadensversicherungs-Richtlinie, Rechtsschutzversicherungs- Richtlinie und Kreditversicherungs-Richtlinie der EG

Inhalt: Abtrennung von dem zum 1. Juli 1990 umzusetzenden Teil des 2. Durchführungsgesetzes/EWG zum VAG (siehe BT-Drs 11/6341) u.d.T. "Gesetz zur Änderung versicherungsrechtlicher Vorschriften"; Ergänzung der vorgesehenen Vermögensanlagevorschriften um eine sog. Öffnungsklausel, weitere Verbesserung des Verbraucherschutzes bei längerfristigen Versicherungsverträgen, Ausübung der Versicherungsaufsicht für die Versorgungsanstalten der Bühnen und der Kulturorchester durch den Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung. Eine zuverlässige Kostenaussage ist nicht möglich.

Nebenschlagwörter: Versorgungsanstalt der deutschen Bühnen/Aufsicht über die Versorgungsanstalt durch den Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung * Versorgungsanstalt der deutschen Kulturorchester/ Aufsicht über die Versorgungsanstalt durch den Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung  

Schlagwörter

Durchführungsgesetz/EWG zum VAG ; Geld und Kredit; Recht; Versorgungsanstalt der deutschen Bühnen; Versorgungsanstalt der deutschen Kulturorchester

Vorgangsablauf

BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Finanzausschuss
 
29.10.1990 - BT-Drucksache 11/8321
BT -
2. Beratung
 
30.10.1990 - BT-Plenarprotokoll 11/233, S. 18591D - 18592A
Beschluss:
S. 18596C - Annahme Drs 11/8321
 
BT -
3. Beratung
 
30.10.1990 - BT-Plenarprotokoll 11/233, S. 18596C
Beschluss:
S. 18596C - Annahme Drs 11/8321
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
02.11.1990 - BR-Drucksache 757/90
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend)
BR -
Durchgang
 
09.11.1990 - BR-Plenarprotokoll 624, S. 635B
Beschluss:
S. 635B - kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
09.11.1990 - BR-Drucksache 757/90(B)