Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 11-177337]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
11. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Neuntes Gesetz zur Änderung des Bundeswahlgesetzes (G-SIG: 11020580)  
Initiative:
Fraktion der CDU/CSU
Fraktion der FDP
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XI/245
GESTA-Ordnungsnummer:
B076  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja , laut Bundesrat
Nein , laut Verkündung
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 11/7072 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 11/7176 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Beratung:  BT-PlPr 11/210 , S. 16590C - 16596D
2. Beratung:  BT-PlPr 11/212 , S. 16714C
3. Beratung:  BT-PlPr 11/212 , S. 16714D - 16715A
Durchgang:  BR-PlPr 614 , S. 301B - 302B
Verkündung:
Gesetz vom 11.06.1990 - Bundesgesetzblatt Teil I 1990 Nr. 27 20.06.1990 S. 1015
Inkrafttreten:
21.06.1990
Sachgebiete:
Bundestag

Inhalt

Bezug: Siehe auch B79

Inhalt: Einführung der Direktwahl der Berliner Abgeordneten für die Wahl zum 12. Deutschen Bundestag: Wegfall der Sonderregelung für die Wahl der 22 Berliner Abgeordneten durch das Abgeordnetenhaus in Berlin, Verminderung der Zahl der Bundestagsabgeordneten von 519 auf 512 und der Zahl der Wahlkreise von 259 auf 256 in einer Übergangsregelung, Zugrundelegung der Anzahl der Wahlberechtigten bei der letzten Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus für die Wahl zum 12. Deutschen Bundestag in einer weiteren Übergangsregelung, Ergänzung der Anlage zum Bundeswahlgesetz um 8 Berliner Wahlkreise, Änderung von § 53 und der Anlage des Bundeswahlgesetzes. Es entstehen zusätzliche Kosten.

Nebenschlagwörter: Bundestagswahl/Direktwahl der Berliner Abgeordneten zum 12. Deutschen Bundestag * Berlin, Land/Direktwahl der Berliner Abgeordneten zum 12. Deutschen Bundestag * Wahlkreis/Bildung von 8 BT-Wahlkreisen im Land Berlin  

Schlagwörter

Berlin; Berlin, Land; Bundestag; Bundestagswahl; Bundeswahlgesetz ; Wahlkreis

Vorgangsablauf

BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Fraktion der CDU/CSU, Fraktion der FDP
 
08.05.1990 - BT-Drucksache 11/7072
BT -
1. Beratung
 
10.05.1990 - BT-Plenarprotokoll 11/210, S. 16590C - 16596D
 
Wolfgang Lüder, MdB, FDP, Rede, S. 16590C-16591B
Gerd Wartenberg (Berlin), MdB, SPD, Rede, S. 16591C-16593A
Joachim Kalisch, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 16593A-16595B
Jürgen Egert, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 16594C
Wolfgang Lüder, MdB, FDP, Zwischenfrage, S. 16594D-16595A
German Meneses Vogl, MdB, Die Grünen, Rede, S. 16595B-16596B
Dr. Heide Pfarr, MdBR (Sen Bundesangel), Berlin, Rede, S. 16596C-D
Beschluss:
S. 16596D - Überweisung
 
Ausschüsse:
Innenausschuss (federführend), Haushaltsausschussgemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Rechtsausschuss
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Innenausschuss
 
18.05.1990 - BT-Drucksache 11/7176
 
Franz Heinrich Krey, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Dr. Wilhelm Nöbel, MdB, SPD, Berichterstattung
und andere und andere
BT -
Bericht gemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Urheber: Haushaltsausschuss
 
23.05.1990 - BT-Drucksache 11/7211
 
Helmut Wieczorek (Duisburg), MdB, SPD, Berichterstattung
Hubert Kleinert (Marburg), MdB, Die Grünen, Berichterstattung
und andere und andere
BT -
2. Beratung
 
23.05.1990 - BT-Plenarprotokoll 11/212, S. 16714C
Beschluss:
S. 16714D - Annahme Drs 11/7072
 
BT -
3. Beratung
 
23.05.1990 - BT-Plenarprotokoll 11/212, S. 16714D - 16715A
Beschluss:
S. 16714D - Annahme Drs 11/7072
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
23.05.1990 - BR-Drucksache 356/90
Ausschüsse:
Ausschuss für Innere Angelegenheiten (federführend)
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse, Urheber: Ausschuss für Innere Angelegenheiten
 
25.05.1990 - BR-Drucksache 356/1/90
 
Feststellung der Zustimmungsbedürftigkeit; Zustimmung 
BR -
Durchgang
 
01.06.1990 - BR-Plenarprotokoll 614, S. 301B - 302B
 
Dr. Heide Pfarr, MdBR (Sen Bundesangel), Berlin, Rede, S. 301B-302B
Dr. Lutz G. Stavenhagen, Staatsmin., Bundeskanzleramt, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 318C-D/Anl
Beschluss:
S. 302B - Feststellung der Zustimmungsbedürftigkeit; Zustimmung- gem.Art.84 Abs.1 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
01.06.1990 - BR-Drucksache 356/90(B)