Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 11-176441]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
11. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Entschließungsantrag BT  
 
Entschließungsantrag zum dritten Bericht der Enquete-Kommission "Vorsorge zum Schutz der Erdatmosphäre" (G-SIG: 11005504)  
Initiative:
Fraktion der SPD
 
Aktueller Stand:
Abgelehnt  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 11/8378 (Entschließungsantrag)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 11/234 , S. 18693B - 18711A
Sachgebiete:
Umwelt

Inhalt

Sofortmaßnahmen zur Reduktion von Kohlendioxidemissionen: Anhebung der Energiepreise, Schadstoffabgabe für Großfeuerungsanlagen, Novellierung des Energiewirtschaftsgesetzes und der Wärmeschutzverordnung, steuerliche Abschreibung von Energiesparinvestitionen an Gebäuden, Bund-Länder-Programm zur Kraft-Wärme-Koppelung, Flottenverbrauchsregelung für Kfz, Umwandlung der Kilometerpauschale in eine Entfernungspauschale, Verlagerung des innerdeutschen Flugverkehrs auf die Schiene, Maßnahmen zur Geschwindigkeitsbegrenzung auf Straßen  

Schlagwörter

zuklappen Energieeinsparung; Energiepreis; Energiewirtschaftsgesetz; Enquete-Kommission Vorsorge zum Schutz der Erdatmosphäre ; Flugverkehr; Geschwindigkeitsbeschränkung für Kraftfahrzeuge; Großfeuerungsanlage; Kilometer-Pauschbetrag gem.Einkommensteuergesetz; Kohlendioxid; Kraftfahrzeugindustrie; Kraft-Wärme-Kopplung; Schadstoffabgabe; Umweltschutz

Vorgangsablauf

BT -
Antrag auf Entschließung, Urheber: Fraktion der SPD
 
30.10.1990 - BT-Drucksache 11/8378
 
Harald B. Schäfer (Offenburg), MdB, SPD, Entschließungsantrag
Michael Müller (Düsseldorf), MdB, SPD, Entschließungsantrag
und andere und andere
BT -
Beratung
 
31.10.1990 - BT-Plenarprotokoll 11/234, S. 18693B - 18711A
 
Bernd Schmidbauer, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 18694B-18697B,18699C-18700A,18700C
Michael Müller (Düsseldorf), MdB, SPD, Rede, S. 18697C-18699C,18700A-B
Hannelore Saibold, MdB, Die Grünen/Bündnis 90, Rede, S. 18700B-C
Dr. Inge Segall, MdB, FDP, Rede, S. 18700C-18702D
Dr. Wilhelm Knabe, MdB, Die Grünen/Bündnis 90, Rede, S. 18702D-18704B
Solveig Wegener, MdB, PDS, Rede, S. 18704B-18705B
Dr. Wilhelm Knabe, MdB, Die Grünen/Bündnis 90, Zwischenfrage, S. 18704D
Dr. Klaus W. Lippold (Offenbach), MdB, CDU/CSU, Rede, S. 18705C-18707B,18708D-18709B
Dr. Dietrich Sperling, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 18705D
Erwin Stahl (Kempen), MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 18706D
Monika Ganseforth, MdB, SPD, Rede, S. 18707B-18708D
Dr. Klaus Töpfer, Bundesmin., Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Rede, S. 18709B-D
Dr. Wilhelm Knabe, MdB, Die Grünen/Bündnis 90, Mündliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 18710D-18711A
Beschluss:
S. 18710A - Ablehnung Drs 11/8378