Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 11-176174]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
11. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Bericht, Gutachten, Programm  
 
Bekanntmachung von Rechenschaftsberichten 1989 der politischen Parteien (G-SIG: 11005470)  
Initiative:
Präsident des Deutschen Bundestages
 
Aktueller Stand:
Nicht abgeschlossen - Einzelheiten siehe Vorgangsablauf  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 11/8130 (Unterrichtung)
Sachgebiete:
Bundestag

Inhalt

Zusammenstellung der Einnahmen, Ausgaben und Vermögenswerte für CDU, CSU, DIE GRÜNEN, FDP, SPD, Die Deutschen, FRAUENPARTEI, Freisoziale Union (FSU), Hamburger Liste für Ausländerstopp (HLA), Nationale Liste (NL) und für den Südschleswigen Wählerverband (SSW); zusätzlich Veröffentlichung der Rechenschaftsberichte der Freien Wählergemeinschaft Rheinland-Pfalz e.V. und der Patrioten für Deutschland aus dem Rechnungsjahr 1988  

Schlagwörter

Bundestag; Parteienfinanzierung; Rechenschaftsbericht der politischen Parteien

Vorgangsablauf

BT -
Unterrichtung, Urheber: Präsident des Deutschen Bundestages
 
07.12.1990 - BT-Drucksache 11/8130