Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 11-175121]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
11. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Kleine Anfrage  
 
Währungsunion (V): (G-SIG: 11005116)  
Initiative:
Fraktion der SPD
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 11/6932 (Kleine Anfrage)
BT-Drs 11/7093 (Antwort)
Sachgebiete:
Neue Bundesländer / innerdeutsche Beziehungen ;
Außenwirtschaft ;
Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben

Inhalt

Auswirkungen der Währungsunion auf Umfang und Struktur des DDR-Außenhandels, Auswirkungen des Kaufs importierter westlicher Produkte durch die Verbraucher auf die Erstausstattung der DDR mit D-Mark, auf die Leistungsbilanz beider Staaten und auf das Preisniveau in der Bundesrepublik, Kompensation von DDR-Aussenhandelsdefiziten und Konsequenzen für den Außenwert der D-Mark, Einführung marktwirtschaftlicher Mechanismen der Außenhandelssteuerung, Abwicklung langfristiger Lieferverpflichtungen zwischen der DDR und anderen RGW-Ländern, Struktur der Devisen-Zahlungsbilanz und Verschuldung der DDR bei Staaten, internationalen Organisationen und Banken  

Schlagwörter

zuklappen Außenhandel; Außenwirtschaft; Deutschlandpolitik; Devisenbilanz; Finanzen; Leistungsbilanz; Öffentliche Schulden; Preisstabilität; Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe; Verbraucher; Währungsunion mit der DDR

Vorgangsablauf

BT -
Kleine Anfrage, Urheber: Fraktion der SPD
 
18.04.1990 - BT-Drucksache 11/6932
 
Helmut Wieczorek (Duisburg), MdB, SPD, Kleine Anfrage
Margit Conrad, MdB, SPD, Kleine Anfrage
und andere und andere
BT -
Antwort, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Wirtschaft (federführend)
 
09.05.1990 - BT-Drucksache 11/7093