Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 11-174206]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
11. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Antrag  
 
Für einen ethisch verantwortbaren Umgang mit Tieren (G-SIG: 11004896)  
Initiative:
Fraktion der SPD
 
Aktueller Stand:
Nicht abgeschlossen - Einzelheiten siehe Vorgangsablauf  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 11/7842 (Antrag)
Sachgebiete:
Umwelt ;
Landwirtschaft und Ernährung

Inhalt

Aufforderung an die Bundesregierung zur Änderung der wirtschaftlichen und gesetzlichen Rahmenbedingungen für tierhaltende landwirtschaftliche Betriebe, Förderung tierartgerechter Haltungsformen, Abbau des Einsatzes von Arzneimitteln und Leistungsförderern, zeitliche Begrenzung von Tiertransporten sowie artgerechte Betreuung und Unterbringung von Tieren, generelle ethische Bewertung von Tierversuchen und Genehmigung nur in Einzelfällen, Förderung von Alternativmethoden, Aufbau einer Datenbank zur Vermeidung von Doppel- und Mehrfachforschung, Verbot des Einsatzes von Tieren in der militärischen Forschung  

Schlagwörter

Datenbank; Landwirtschaft; Landwirtschaftsbetrieb; Tierarzneimittel; Tierhaltung; Tierschutz ; Tiertransport; Tierversuch; Umweltschutz; Wehrforschung

Vorgangsablauf

BT -
Antrag, Urheber: Fraktion der SPD
 
12.09.1990 - BT-Drucksache 11/7842
 
Brigitte Adler, MdB, SPD, Antrag
Jan Oostergetelo, MdB, SPD, Antrag
und andere und andere