Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 11-174175]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
11. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Antrag  
 
Für eine aktive und umfassende Strukturpolitik der Bundesregierung in der Bundesrepublik Deutschland und für die DDR (G-SIG: 11004855)  
Initiative:
Fraktion der SPD
 
Aktueller Stand:
Nicht abgeschlossen - Einzelheiten siehe Vorgangsablauf  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 11/7680 (Antrag)
Sachgebiete:
Wirtschaft

Inhalt

Vorlage eines umfassenden strukturpolitischen Konzepts durch die Bundesregierung, Schaffung der gesetzlichen Grundlagen für die Einrichtung eines Sachverständigenrates für Strukturfragen, institutionelle Vorkehrungen zur Koordination der Strukturpolitik  

Schlagwörter

Bericht der Bundesregierung; Deutsche Demokratische Republik; Gesetzgebung; Sachverständigenrat für Strukturfragen; Strukturpolitik ; Wirtschaftsförderung

Vorgangsablauf

BT -
Antrag, Urheber: Fraktion der SPD
 
16.08.1990 - BT-Drucksache 11/7680
 
Dr. Uwe Jens, MdB, SPD, Antrag
Wolfgang Roth, MdB, SPD, Antrag
und andere und andere
BT -
Ausschussüberweisung
 
13.09.1990 - BT-Plenarprotokoll 11/224, S. 17614D
Beschluss:
S. 17616A - Überweisung
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Wirtschaft (federführend), Ausschuss für Arbeit und Sozialordnung, Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Haushaltsausschuss, Ausschuss für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau