Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 11-173693]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
11. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Antrag  
 
Ein gemeinsamer deutscher Beitrag für eine verstärkte Entwicklungszusammenarbeit durch Entspannung zwischen Ost und West (G-SIG: 11004719)  
Initiative:
Fraktion der CDU/CSU
Fraktion der FDP
 
Aktueller Stand:
Angenommen  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 11/7473 (Antrag)
BT-Drs 11/8082 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 11/233 , S. 18519C - 18536C
Sachgebiete:
Entwicklungspolitik

Inhalt

Aufforderung an die Bundesregierung zu gemeinsamen Bemühungen mit der DDR um eine Verhinderung von Waffenlieferungen in Spannungsgebiete, Einwirkung auf die Konfliktparteien in der Dritten Welt zu Konfliktlösungen auf friedlichem, demokratischem Weg und unter Wahrung der Menschenrechte, Angebot von Fortbildungsmaßnahmen auf dem Gebiet Marktwirtschaft und Demokratie an die in der DDR ausgebildeten Fach- und Führungskräfte aus der Dritten Welt, Erhalt eines 0,41-Prozent-Anteils der öffentlichen Entwicklungshilfe am Bruttosozialprodukt bezogen auf das vereinigte Deutschland, Berichtspflicht der Bundesregierung  

Schlagwörter

Bericht der Bundesregierung; Dritte Welt; Entspannungspolitik; Entwicklungspolitik ; Fortbildung; Friedenspolitik; Menschenrecht; Waffenausfuhr

Vorgangsablauf

BT -
Antrag, Urheber: Fraktion der CDU/CSU, Fraktion der FDP
 
21.06.1990 - BT-Drucksache 11/7473
 
Alois Graf von Waldburg-Zeil, MdB, CDU/CSU, Antrag
Dr. Winfried Pinger, MdB, CDU/CSU, Antrag
und andere und andere
BT -
Ausschussüberweisung
 
22.06.1990 - BT-Plenarprotokoll 11/218, S. 17303B - 17303C
Beschluss:
S. 17303C - Überweisung
 
Ausschüsse:
Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit (federführend), Auswärtiger Ausschuss
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit
 
08.10.1990 - BT-Drucksache 11/8082
 
Dr. Ingomar Hauchler, MdB, SPD, Berichterstattung
Alois Graf von Waldburg-Zeil, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
 
Überarbeitete Fassung des Antrags auf Drs 11/7473 (neu) 
BT -
Beratung
 
30.10.1990 - BT-Plenarprotokoll 11/233, S. 18519C - 18536C
 
Alois Graf von Waldburg-Zeil, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 18521C-18522B
Alwin Brück, MdB, SPD, Rede, S. 18522B-18524D,18533C-D
Ingrid Walz, MdB, FDP, Rede, S. 18524D-18526A,18531D-18532A
Dr. Ludger Volmer, MdB, Die Grünen/Bündnis 90, Rede, S. 18526B-18527C
Dr. Ursula Fischer, MdB, PDS, Rede, S. 18527C-18529D
Hannelore Rönsch (Wiesbaden), MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 18527D,18528A
Dr. Wolfgang Weng (Gerlingen), MdB, FDP, Zwischenfrage, S. 18528C
Dr. Jürgen Warnke, Bundesmin., Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit, Rede, S. 18529D-18531C
Alwin Brück, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 18530C
Dr. Uwe Holtz, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 18530D
Dr. Winfried Pinger, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 18532A-18533C
Ulrich Irmer, MdB, FDP, Rede, S. 18533D-18534A
Petra Karin Kelly, MdB, Die Grünen/Bündnis 90, Mündliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 18535D-18536C
Beschluss:
S. 18535C - Annahme Drs 11/8082