Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 11-173682]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
11. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Antrag  
 
Reisen und Behinderte (G-SIG: 11004708)  
Initiative:
Fraktion der SPD
 
Aktueller Stand:
Angenommen  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 11/7425 (Antrag)
BT-Drs 11/8213 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 11/216 , S. 17007D - 17022A
Beratung:  BT-PlPr 11/233 , S. 18593A
Sachgebiete:
Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

Inhalt

Aufforderung an die Bundesregierung zur weiteren Erleichterung von Behinderten-Reisen im Zusammenwirken mit den Ländern, Kommunen, der EG, anderen Behörden und Organisationen sowie auf internationaler Ebene: behindertengerechte Ausgestaltung von Fahrzeugen und Verkehrsbauten, Berücksichtigung der Interessen von Gehörlosen und Sehbehinderten durch geeignete Leit- und Informationssysteme, Beachtung behindertengerechter Bauvorschriften gem. DIN-Normen 18024 und 18025 auch im touristischen Bereich, vorrangige Begünstigung des behindertengerechten Ausbaus kleiner und mittlerer Beherbergungsbetriebe im Rahmen von Förderprogrammen, Unterstützung einer zentralen Informationsstelle und Herausgabe eines gesamtdeutschen Reiseführers für Behinderte, Einbeziehung von Behindertenvertreter in Planung und Entwicklung, Vergabe eines Forschungsauftrags und Aufnahme des Themas "Behindertenreisen" in die Lehrpläne von Tourismusberufen  

Schlagwörter

Bauplanung; Behinderter ; Forschungsförderung; Gehörgeschädigter; Mittelstandsförderung; Reiseverkehr; Reiseverkehrskaufmann; Sehbehinderter; Tourismus; Verkehrsmittel

Vorgangsablauf

BT -
Antrag, Urheber: Fraktion der SPD
 
19.06.1990 - BT-Drucksache 11/7425
 
Carl Ewen, MdB, SPD, Antrag
Annette Faße, MdB, SPD, Antrag
und andere und andere
BT -
Beratung
 
20.06.1990 - BT-Plenarprotokoll 11/216, S. 17007D - 17022A
 
Dr. Rolf Olderog, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 17008B-17009B
Carl Ewen, MdB, SPD, Rede, S. 17009B-17011C
Josef Grünbeck, MdB, FDP, Zwischenfrage, S. 17010C-D
Dr. Olaf Feldmann, MdB, FDP, Rede, S. 17011C-17012C
Ernst Hinsken, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 17012D-17014A
Hannelore Saibold, MdB, Die Grünen, Rede, S. 17014B-17016C
Dr. Rolf Olderog, MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 17015B,C
Klaus Beckmann, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Wirtschaft, Rede, S. 17016C-17017D
Kurt J. Rossmanith, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 17018A-17019A
Annette Faße, MdB, SPD, Rede, S. 17019A-17020C
Werner Dörflinger, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 17020C-17021D
Hannelore Saibold, MdB, Die Grünen, Zwischenfrage, S. 17020D
Beschluss:
S. 17021D - Überweisung
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Wirtschaft (federführend), Ausschuss für Arbeit und Sozialordnung, Ausschuss für Verkehr, Ausschuss für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Wirtschaft
 
29.10.1990 - BT-Drucksache 11/8213
 
Carl Ewen, MdB, SPD, Berichterstattung
BT -
Beratung
 
30.10.1990 - BT-Plenarprotokoll 11/233, S. 18593A
 
Dr. Ilja Seifert, MdB, PDS, Mündliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 18599A-B
Beschluss:
S. 18599B - Annahme Drs 11/8213(neu)