Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 11-169607]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
11. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Allgemeine Verwaltungsvorschrift  
 
Allgemeine Verwaltungsvorschrift über die Änderung der Körperschaftsteuer-Richtlinien 1985 (- KStÄR 1990 -) (G-SIG: 11021996)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Abgeschlossen - Ergebnis siehe Vorgangsablauf  
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 787/90 (Allgemeine Verwaltungsvorschrift)
Plenum:
BR-Sitzung:  BR-PlPr 625 , S. 672A
Verkündung:
Allgemeine Verwaltungsvorschrift vom 17.12.1990 - Bundesanzeiger 43 Nr. 1a Beilage 03.01.1991 S. 1

Inhalt

Anpassung an die Entwicklung des Körperschaftsteuerrechts, insbesondere die durch das Steuerreformgesetz 1990 bewirkten. Folgewirkungen bei der Gliederung des verwendbaren Eigenkapitals infolge der Senkung des Körperschaftsteuersatzes auf 50 v.H., Steuerbefreiung von Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften sowie Vereinen im Bereich der Land- und Forstwirtschaft, Regelungen zu verdeckten Gewinnausschüttungen und zu verfahrensrechtlichen Besonderheiten der Eigenkapitalgliederung  

Schlagwörter

Eigenkapital; Körperschaftsteuer

Vorgangsablauf

BR -
Allgemeine Verwaltungsvorschrift, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Finanzen (federführend)
 
02.11.1990 - BR-Drucksache 787/90
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Wirtschaftsausschuss
BR -
BR-Sitzung
 
14.12.1990 - BR-Plenarprotokoll 625, S. 672A
Beschluss:
S. 672A - Zustimmung - gem.Art.108 Abs.7 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
14.12.1990 - BR-Drucksache 787/90(B)