Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 10-197804]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
10. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Änderung des Gesetzes über die Ausprägung von Scheidemünzen (G-SIG: 10020560)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
X/273
GESTA-Ordnungsnummer:
D070  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 257/86 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 10/5861 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 10/6284 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 567 , S. 432A
1. Beratung:  BT-PlPr 10/232 , S. 18010B
2. Beratung:  BT-PlPr 10/243 , S. 18802C
3. Beratung:  BT-PlPr 10/243 , S. 18803A
2. Durchgang:  BR-PlPr 571 , S. 647C
Verkündung:
Gesetz vom 10.12.1986 - Bundesgesetzblatt Teil I 1986 Nr. 67 20.12.1986 S. 2414
Sachgebiete:
Wirtschaft ;
Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben

Inhalt

Inhalt: Ermächtigung der Bundesregierung zur Prägung von 10-DM-Münzen. Die Kosten sind abhängig von der Entwicklung der Silberpreise. Dem stehen Einnahmen aus der Ausgabe der Münzen gegenüber.

Nebenschlagwörter: Deutsche Mark/Ausprägung von 10 DM-Münzen  

Schlagwörter

Deutsche Mark; Finanzen; Geld und Kredit; Münze

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Finanzen (federführend)
 
30.05.1986 - BR-Drucksache 257/86
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend)
BR -
1. Durchgang
 
11.07.1986 - BR-Plenarprotokoll 567, S. 432A
Beschluss:
S. 432A - Stellungnahme: keine Einwendungen
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
11.07.1986 - BR-Drucksache 257/86(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Finanzen (federführend)
 
17.07.1986 - BT-Drucksache 10/5861
BT -
1. Beratung
 
25.09.1986 - BT-Plenarprotokoll 10/232, S. 18010B
Beschluss:
S. 18010C - Überweisung
 
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Haushaltsausschuss, Haushaltsausschussgemäß § 96 Geschäftsordnung BT
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Finanzausschuss
 
30.10.1986 - BT-Drucksache 10/6284
 
Wolfgang Schulhoff, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
BT -
Bericht gemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Urheber: Haushaltsausschuss
 
31.10.1986 - BT-Drucksache 10/6292
 
Adolf Roth (Gießen), MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Hans-Günter Hoppe, MdB, FDP, Berichterstattung
und andere und andere
BT -
Änderungsantrag, Urheber: Fraktion Die Grünen
 
05.11.1986 - BT-Drucksache 10/6347
 
Axel Vogel (München), MdB, Die Grünen, Änderungsantrag
BT -
2. Beratung
 
06.11.1986 - BT-Plenarprotokoll 10/243, S. 18802C
Beschluss:
S. 18802D - Annahme Drs 10/5861; Ablehnung Drs 10/6347
 
BT -
3. Beratung
 
06.11.1986 - BT-Plenarprotokoll 10/243, S. 18803A
Beschluss:
S. 18803A - Annahme Drs 10/5861
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
07.11.1986 - BR-Drucksache 504/86
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend)
BR -
2. Durchgang
 
28.11.1986 - BR-Plenarprotokoll 571, S. 647C
Beschluss:
S. 647C - kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
28.11.1986 - BR-Drucksache 504/86(B)