Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 10-197787]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
10. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Entlastung landwirtschaftlicher Unternehmer von Beiträgen zur landwirtschaftlichen Sozialversicherung (Sozialversicherungs-Beitragsentlastungsgesetz - SVBEG) (G-SIG: 10020557)  
Initiative:
Fraktion der CDU/CSU
Fraktion der FDP
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
X/240
GESTA-Ordnungsnummer:
F017  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 10/5463 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 10/5594 (Beschlussempfehlung)
BT-Drs 10/5605 (Bericht)
Plenum:
1. Beratung:  BT-PlPr 10/217 , S. 16741C - 16763B
2. Beratung:  BT-PlPr 10/220 , S. 17068D - 17080D
3. Beratung:  BT-PlPr 10/220 , S. 17080C
Durchgang:  BR-PlPr 566 , S. 383A
Verkündung:
Gesetz vom 21.07.1986 - Bundesgesetzblatt Teil I 1986 Nr. 35 25.07.1986 S. 1070
Sachgebiete:
Soziale Sicherung ;
Landwirtschaft und Ernährung

Inhalt

Bezug: Identisch mit F27

Inhalt: Einführung einer Geldleistung des Bundes zur Entlastung kleinerer bäuerlicher Familienbetriebe von den Sozialkosten als Übergangslösung für eine Reform der agrarsozialen Sicherungssysteme. Die Aufwendungen des Bundes betragen 450 Mio DM im Jahr.

Änderungen aufgrund der Ausschußempfehlung: Die Einkommensgrenze von 36.000 DM für andere Unternehmen wird durch die Formulierung "das 1,2fache der Bezugsgröße" ersetzt. Die Verminderung der Leistung für Berechtigte nach Par. 2 Abs. 1 Nr. 1 des Gesetzes über die Krankenversicherung der Landwirte gilt nicht, wenn der Berechtigte auf Antrag von der landwirtschaftlichen Krankenversicherung befreit ist. Par. 3 Nr. 17 des Einkommensteuergesetzes findet Anwendung auf die Leistungen nach dem Sozialversicherungs-Beitragsentlastungsgesetz.

Nebenschlagwörter: Agrarsozialpolitik/Gesetz zur Entlastung landwirtschaftlicher Unternehmer von Beiträgen zur landwirtschaftlichen Sozialversicherung * Subvention/Gesetz zur Entlastung landwirtschaftlicher Unternehmer von Beiträgen zur landwirtschaftlichen Sozialversicherung * Sozialversicherung/Gesetz zur Entlastung landwirtschaftlicher Unternehmer von Beiträgen zur landwirtschaftlichen Sozialversicherung  

Schlagwörter

Agrarsozialpolitik; Landwirtschaft; Sozialversicherung; Sozialversicherungs-Beitragsentlastungsgesetz ; Subvention

Vorgangsablauf

BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Fraktion der CDU/CSU, Fraktion der FDP
 
13.05.1986 - BT-Drucksache 10/5463
BT -
1. Beratung
 
16.05.1986 - BT-Plenarprotokoll 10/217, S. 16741C - 16763B
 
Günther Schartz (Trier), MdB, CDU/CSU, Rede, S. 16741D-16744B
Albert Pfuhl, MdB, SPD, Rede, S. 16744B-16748B
Josef Adalbert Brunner, MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 16745C
Ignaz Kiechle, Bundesmin., Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Rede, S. 16748B-16750B
Helmut Werner (Dierstorf), MdB, Die Grünen, Rede, S. 16750C-16752A
Johann Paintner, MdB, FDP, Rede, S. 16752A-16754A
Hermann Wimmer (Neuötting), MdB, SPD, Rede, S. 16754B-16755D
Karl Eigen, MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 16754D-16755A,16759A
Helmut Rode (Wietzen), MdB, CDU/CSU, Rede, S. 16755D-16758C
Jan Oostergetelo, MdB, SPD, Rede, S. 16758C-16761A
Günther Schartz (Trier), MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 16759D
Honor Funk, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 16761B-16763A
Helmut Werner (Dierstorf), MdB, Die Grünen, Erklärung zur Aussprache gem. § 30 Geschäftsordnung BT, S. 16763B
Beschluss:
S. 16763B - Überweisung
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (federführend), Ausschuss für Arbeit und Sozialordnung, Finanzausschuss, Haushaltsausschussgemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Haushaltsausschuss
BT -
Beschlussempfehlung, Urheber: Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
 
04.06.1986 - BT-Drucksache 10/5594
 
Die Einkommensgrenze von 36.000 DM für andere Unternehmen wird durch die Formulierung "das 1,2fache der Bezugsgröße" ersetzt. Die Verminderung der Leistung für Berechtigte nach Par. 2 Abs. 1 Nr. 1 des Gesetzes über die Krankenversicherung der Landwirte gilt nicht, wenn der Berechtigte auf Antrag von der landwirtschaftlichen Krankenversicherung befreit ist. Par. 3 Nr. 17 des Einkommensteuergesetzes findet Anwendung auf die Leistungen nach dem Sozialversicherungs-Beitragsentlastungsgesetz. 
BT -
Änderungsantrag, Urheber: Fraktion der SPD
 
04.06.1986 - BT-Drucksache 10/5596
BT -
Bericht, Urheber: Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
 
05.06.1986 - BT-Drucksache 10/5605
 
Hermann Wimmer (Neuötting), MdB, SPD, Berichterstattung
BT -
Bericht gemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Urheber: Haushaltsausschuss
 
05.06.1986 - BT-Drucksache 10/5616
 
Ruth Zutt, MdB, SPD, Berichterstattung
Heinz Suhr, MdB, Die Grünen, Berichterstattung
und andere und andere
BT -
2. Beratung
 
06.06.1986 - BT-Plenarprotokoll 10/220, S. 17068D - 17080D
 
Reinhard Freiherr von Schorlemer, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 17069A-17070B
Hermann Wimmer (Neuötting), MdB, SPD, Rede, S. 17070B-17071D
Johann Paintner, MdB, FDP, Rede, S. 17071D-17073C
Helmut Werner (Dierstorf), MdB, Die Grünen, Rede, S. 17073D-17074D
Lorenz Niegel, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 17074D-17076B
Klaus Kirschner, MdB, SPD, Rede, S. 17076B-17078B
Siegfried Hornung, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 17078B-17079C
Ignaz Kiechle, Bundesmin., Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Rede, S. 17079C-17080A
Beschluss:
S. 17080C - Annahme Drs 10/5463 idF Drs 10/5594; Ablehnung Drs 10/5596
 
BT -
3. Beratung
 
06.06.1986 - BT-Plenarprotokoll 10/220, S. 17080C
Beschluss:
S. 17080C - Annahme Drs 10/5463 idF Drs 10/5594
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
06.06.1986 - BR-Drucksache 272/86
Ausschüsse:
Agrarausschuss (federführend)
BR -
Durchgang
 
27.06.1986 - BR-Plenarprotokoll 566, S. 383A
 
Peter M. Schmidhuber, MdBR (StMin Bundesangel), Bayern, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 395C-D/Anl
Beschluss:
S. 383A - Zustimmung - gem.Art.84 Abs.1 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
27.06.1986 - BR-Drucksache 272/86(B)