Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 10-197783]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
10. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Verbesserung der kassenärztlichen Bedarfsplanung (G-SIG: 10020550)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
X/292
GESTA-Ordnungsnummer:
G083  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 232/86 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 10/5630 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 10/6444 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 566 , S. 387C - 390A
1. Beratung:  BT-PlPr 10/222 , S. 17247A
1. Beratung:  BT-PlPr 10/223 , S. 17331B - 17332A
2. Beratung:  BT-PlPr 10/247 , S. 19152B - 19158D
3. Beratung:  BT-PlPr 10/247 , S. 19159A
2. Durchgang:  BR-PlPr 572 , S. 742A
Verkündung:
Gesetz vom 19.12.1986 - Bundesgesetzblatt Teil I 1986 Nr. 69 30.12.1986 S. 2593
Sachgebiete:
Gesundheit

Inhalt

Inhalt: Änderung und Ergänzung versch. §§ RVO: Anordnung von Zulassungsbeschränkungen in überversorgten Gebieten durch die Selbstverwaltung, Ausnahmen bei Praxisübernahmen oder Tätigkeit in einer Gemeinschaftspraxis, Niederlassungsfreiheit für 50 v.H. der kassenärztlichen Planungsbereiche, Förderung der Praxisaufgabe durch die Kassenärztlichen Vereinigungen. Es entstehen keine Kosten.

Änderungen aufgrund der Ausschußempfehlung: Änderungen.

Nebenschlagwörter: Ärztliche Versorgung/Gesetz zur Verbesserung der kassenärztlichen Bedarfsplanung * Reichsversicherungsordnung/Änderung und Ergänzung versch. §§ RVO betr. Zulassungsbeschränkung für Kassenärzte * Niederlassungsfreiheit/Niederlassungsfreiheit für Kassenärzte in 50 v.H. der Planungsbereiche * Arztpraxis/Ausnahme von der Zulassungsbeschränkung bei Übernahme einer Kassenarztpraxis * Ärztliche Gemeinschaftspraxis/Ausnahme von der Zulassungsbeschränkung bei Eintritt in eine Gemeinschaftspraxis * Kassenärztliche Vereinigung/Förderung der Praxisaufgabe durch die Kassenärztlichen Vereinigungen  

Schlagwörter

Ärztliche Gemeinschaftspraxis; Ärztliche Versorgung; Arztpraxis; Gesundheit; Kassenarzt ; Kassenärztliche Vereinigung; Niederlassungsfreiheit; Reichsversicherungsordnung

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung (federführend)
 
16.05.1986 - BR-Drucksache 232/86
Ausschüsse:
Ausschuss für Arbeit und Sozialpolitik (federführend), Ausschuss für Jugend, Familie und Gesundheit, Rechtsausschuss
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse, Urheber: Ausschuss für Arbeit und Sozialpolitik, Ausschuss für Jugend, Familie und Gesundheit, Rechtsausschuss
 
13.06.1986 - BR-Drucksache 232/1/86
 
AfArbSoz: Änderungsvorschläge - AfJFG: keine Einwendungen - RechtsA: Stellungnahme 
BR -
Plenarantrag, Urheber: Bremen, Hamburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Saarland
 
26.06.1986 - BR-Drucksache 232/2/86
 
Stellungnahme 
BR -
1. Durchgang
 
27.06.1986 - BR-Plenarprotokoll 566, S. 387C - 390A
 
Wolfgang Kahrs, MdBR (Sen Rechtspflege u. Sen Bundesangel), Bremen, Rede, S. 387C-388C
Wolfgang Vogt, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung, Rede, S. 388C-389D
Hermann Heinemann, Stellv. MdBR (LMin Arb), Nordrhein-Westfalen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 397A-398A/Anl
Armin Clauss, Stellv. MdBR (StMin Soz), Hessen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 398A-D/Anl
Beschluss:
S. 390A - Stellungnahme
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
27.06.1986 - BR-Drucksache 232/86(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung (federführend)
 
09.06.1986 - BT-Drucksache 10/5630
BT -
1. Beratung
 
19.06.1986 - BT-Plenarprotokoll 10/222, S. 17247A
 
Dr. Karl Becker (Frankfurt), MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 17254A-D/Anl
Dieter-Julius Cronenberg (Arnsberg), MdB, FDP, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 17254D-17255B/Anl
Beschluss:
S. 17247A - Überweisung
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Arbeit und Sozialordnung (federführend), Ausschuss für Jugend, Familie und Gesundheit
BT -
Nachtrag: 1. Beratung
 
20.06.1986 - BT-Plenarprotokoll 10/223, S. 17331B - 17332A
 
Marita Wagner, MdB, Die Grünen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 17331B-17332A/Anl
BT -
Unterrichtung über Stellungnahme des BR und Gegenäußerung der BRg, Urheber: Bundesregierung
 
25.07.1986 - BT-Drucksache 10/5886
 
Stellungnahme BR u.GegÄuß BRg 
BT -
Nachträgliche Überweisung, Urheber: Bundestag
 
04.09.1986 - BT-Drucksache 10/5980
Ausschüsse:
Ausschuss für Arbeit und Sozialordnung (federführend), Ausschuss für Jugend, Familie, Frauen und Gesundheit
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Arbeit und Sozialordnung
 
12.11.1986 - BT-Drucksache 10/6444
 
Ottmar Schreiner, MdB, SPD, Berichterstattung
 
Änderungen 
BT -
2. Beratung
 
14.11.1986 - BT-Plenarprotokoll 10/247, S. 19152B - 19158D
 
Dr. Karl Becker (Frankfurt), MdB, CDU/CSU, Rede, S. 19152C-19153C
Ottmar Schreiner, MdB, SPD, Rede, S. 19153C-19155C
Dr. Irmgard Adam-Schwaetzer, MdB, FDP, Rede, S. 19155C-19156D
Marita Wagner, MdB, Die Grünen, Rede, S. 19157A-D
Dr. Norbert Blüm, Bundesmin., Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung, Rede, S. 19157D-19158D
Dr. Kurt Faltlhauser, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19174D-19175C/Anl
Beschluss:
S. 19158D - Annahme Drs 10/5630 idF Drs 10/6444
 
BT -
3. Beratung
 
14.11.1986 - BT-Plenarprotokoll 10/247, S. 19159A
Beschluss:
S. 19159A - Annahme Drs 10/5630 idF Drs 10/6444
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
28.11.1986 - BR-Drucksache 578/86
Ausschüsse:
Ausschuss für Arbeit und Sozialpolitik (federführend)
BR -
Plenarantrag, Urheber: Bremen, Hamburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Saarland
 
17.12.1986 - BR-Drucksache 578/1/86
 
Versagung der Zustimmung 
BR -
2. Durchgang
 
19.12.1986 - BR-Plenarprotokoll 572, S. 742A
 
Wolfgang Vogt, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 791C-792B/Anl
Beschluss:
S. 742A - Zustimmung - gem.Art.84 Abs.1 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
19.12.1986 - BR-Drucksache 578/86(B)