Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 10-197672]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
10. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Rechtsverordnung (Außenwirtschaftsrecht)  
 
Verordnung zur Durchführung des Außenwirtschaftsgesetzes (Außenwirtschaftsverordnung - AWV) - aufhebbare VO (G-SIG: 10005041)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Nicht abgeschlossen - Einzelheiten siehe Vorgangsablauf  
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 4/87 (Verordnung)
BT-Drs 10/6781 (Verordnung)
Verkündung:
Verordnung vom 18.12.1986 - Bundesgesetzblatt Teil I 1986 Nr. 70 31.12.1986 S. 2671
Sachgebiete:
Außenwirtschaft

Inhalt

Überarbeitung der 1961 erlassenen und durch 59 Rechtsverordnungen geänderten Außenwirtschaftsverordnung, Aufhebung von Beschränkungen im Transithandel mit Nadelrohholz sowie im Rechtsverkehr mit bestimmten ausländischen Versicherungen, Erweiterung von Freigrenzen bei der genehmigungsbedürftigen Ausfuhr sowie bei den Zahlungsverkehrsmeldungen, Verringerung der Zahl der Einfuhrkontrollmeldungen und der Einfuhrerklärungen  

Schlagwörter

Außenwirtschaft; Außenwirtschaftsverordnung

Vorgangsablauf

BR -
Verordnung, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Wirtschaft (federführend)
 
08.01.1987 - BR-Drucksache 4/87
Ausschüsse:
Wirtschaftsausschuss (federführend)
BT -
Verordnung, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Wirtschaft (federführend)
 
08.01.1987 - BT-Drucksache 10/6781